Aktuelles und Informationen aus der Welt

 

Kommentar > Es scheint als habe Gott die Regierungen der Welt sich selbst ueberlassen und gibt ihnen keine Weisheit mehr. 

 

Johannes 8
12Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wir das Licht des Lebens haben. 13Da sprachen die Pharisäer zu ihm: Du zeugst von dir selbst; dein Zeugnis ist nicht wahr.…

 

 

Was ist mit Sonne, Mond, Sternen und Kräften des Himmels gemeint?
bibelkommentare.de

Elon Musk über Corona - wir sterben alle mal

alles-schallundrauch.blogspot.com

 

Kommentar > Alle Menschen sind Suender und sterben eines Tages, aber selbst da wo Menschen nicht gesuendigt haben, herrscht der Tod ueber die Menschheit. Der Suendenfall Adam und Evas > 

 

Roemer 5
12Derhalben, wie durch einen Menschen die Sünde ist gekommen in die Welt und der Tod durch die Sünde, und ist also der Tod zu allen Menschen durchgedrungen, dieweil sie alle gesündigt haben; 

 

Roemer 5
13denn die Sünde war wohl in der Welt bis auf das Gesetz; aber wo kein Gesetz ist, da achtet man der Sünde nicht. 14Doch herrschte der Tod von Adam an bis auf Moses auch über die, die nicht gesündigt haben mit gleicher Übertretung wie Adam, welcher ist ein Bild des, der zukünftig war. 15Aber nicht verhält sich's mit der Gabe wie mit der Sünde. Denn so an eines Sünde viele gestorben sind, so ist viel mehr Gottes Gnade und Gabe vielen reichlich widerfahren durch die Gnade des einen Menschen Jesus Christus. …

 

Roemer 3
23Denn es ist hier kein Unterschied: sie sind allzumal Sünder und mangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten, 24und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, so durch Jesum Christum geschehen ist, 25welchen Gott hat vorgestellt zu einem Gnadenstuhl durch den Glauben in seinem Blut, damit er die Gerechtigkeit, die vor ihm gilt, darbiete in dem, daß er Sünde vergibt, welche bisher geblieben war unter göttlicher Geduld;…

 

Johannes 3
35Der Vater hat den Sohn lieb und hat ihm alles in seine Hand gegeben. 36
Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm.

 

Kommentar > Ein sehr wichtiger Beitrag, den vor allem Eltern, Ezieher und Lehrer lesen sollten. 

 

Matthaeus 19
13Da wurden Kindlein zu ihm gebracht, daß er die Hände auf sie legte und betete. Die Jünger aber fuhren sie an. 14Aber Jesus sprach: Lasset die Kindlein zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solcher ist das Reich Gottes. 15Und legte die Hände auf sie und zog von dannen.

 

Hinweis > Kinder brauchen nicht Religionsunterricht, sondern Bibelunterricht bzw. Evangeliumsunterricht. Religionen sind ja nicht die Wahrheit. Und weil die Kinder von von gestern die Erwachsenen von heute und morgen sind, deshalb wandelt das Land in der Finsternis, trotz oder gerade wegen der falschen Lehren im Religionsunterricht, welches der Beweis dafuer ist, dass durch Religion niemand gerettet werden kann. Eigentlich aber sollten die Eltern selbst den Kindern das noetige Bibelwissen vermitteln. 

 

Rechtfertigung aus Glauben allein 

 

Roemer 4
4Dem aber, der mit Werken umgeht, wird der Lohn nicht aus Gnade zugerechnet, sondern aus Pflicht. 5Dem aber, der nicht mit Werken umgeht, glaubt aber an den, der die Gottlosen gerecht macht, dem wird sein Glaube gerechnet zur Gerechtigkeit. 6Nach welcher Weise auch David sagt, daß die Seligkeit sei allein des Menschen, welchem Gott zurechnet die Gerechtigkeit ohne Zutun der Werke, da er spricht:…