Weiter geht es in Teil 2 vom 20 März 2020

Ninive, eine Stadt tut Buße

Jona - Kapitel 3

Jonas Predigt und Ninives Buße

Und es geschah das Wort des HERRN zum andernmal zu Jona und sprach: Mache dich auf, gehe in die große Stadt Ninive und predige ihr die Predigt, die ich dir sage! (Jona 1.2) 
   Da machte sich Jona auf und ging hin gen Ninive, wie der HERR gesagt hatte. Ninive aber war eine große Stadt vor Gott, drei Tagereisen groß. (Jona 4.11) Und da Jona anfing hineinzugehen eine Tagereise in die Stadt, predigte er und sprach: Es sind noch vierzig Tage, so wird Ninive untergehen. Da glaubten die Leute zu Ninive an Gott und ließen predigen, man sollte fasten, und zogen Säcke an, beide, groß und klein. (Matthäus 12.41)    Und da das vor den König zu Ninive kam, stand er auf von seinem Thron und legte seinen Purpur ab und hüllte einen Sack um sich und setzte sich in die Asche und ließ ausrufen und sagen zu Ninive nach Befehl des Königs und seiner Gewaltigen also: Es sollen weder Mensch noch Vieh, weder Ochsen noch Schafe Nahrung nehmen, und man soll sie nicht weiden noch sie Wasser trinken lassen; und sollen Säcke um sich hüllen, beide, Menschen und Vieh, und zu Gott rufen heftig; und ein jeglicher bekehre sich von seinem bösen Wege und vom Frevel seiner Hände. Wer weiß? Es möchte Gott wiederum gereuen und er sich wenden von seinem grimmigen Zorn, daß wir nicht verderben. (Joel 2.14) 
   10 Da aber Gott sah ihre Werke, daß sie sich bekehrten von ihrem bösen Wege, reute ihn des Übels, das er geredet hatte ihnen zu tun, und tat's nicht. (Jeremia 18.7-8)

www.bibel-online.net

20.03.2020 pm

In Bayern

Zitat

Physiotherapeuten dürften nur im Notfall öffnen, Baumärkte werden geschlossen, weil diese sich zum „Freizeitvergnügen“ entwickelt hätten. Friseure müssten schließen.

 

Zudem kündigte Söder an, das alle Bundesländer ab Mitternacht alle Gastronomiebetriebe schließen. Es werde zunächst für die nächsten 14 Tage nur noch „to go, Drive-in und Lieferungen“ geben, sagte er. „Auch alle anderen Bundesländer wollen das umsetzen.“

 

Kommentar

Wie ich es bereits ansprach, werden die Leute nun weniger sündigen können und das wird dazu führen, dass Gottes Zorn über Sünde nachlässt und das Gericht und dass sich die Lage beruhigt, bis man wieder alles öffnet und dann kommt die nächste Welle. Solange die Leute nicht umkehren, Buße tun und sich für Christus entscheiden ist eine größere Veränderung und Befreiung von dem Virus nicht zu erwarten, sondern dass es in Wellen wiederkommt, wie auch andere Bibelplagen, siehe dazu die Offenbarung. Diese Bibelplagen sind auf persönlicher Ebene zu finden, es gibt also keinen Grund, andere anzuklagen, weil alle Menschen sündigen. 

 

Die drei Gerichtsserien in der Offenbarung

Online seit dem 25.03.2011, Bibelstellen: Offenbarung 6-18

Die Posaunengerichte 1–4 betreffen den Lebensraum und die Lebensgrundlagender Menschen (Erde, Wasser, Süßwasser, Licht). Die Posaunengerichte 5–7 werden als drei Wehen bezeichnet und betreffen den Menschen selbst (fünfmonatige Qual; geistiger Tod; Vertilgung von der Erde).

bibelstudium.de

 

Weiter unten hatten wir besprochen: "Das siebte Siegel enthält die 7 Posaunen und die siebte Posaune enthält die 7 Schalen."

Wer also wider besseren Wissens und trotz Aufforderung nicht umkehrt, über den kommen die Siegel Posaunen, und Schalengerichte. Wenn es nicht schon teils gewesen ist. 

Evangelischer Pastor verspottet Menschen als verweichlicht und schließt die Kirche nicht wegen Coronavirus / Evangelical pastor mocks ‘pansies,’ won’t close church for coronavirus

 

Die Übersetzung verweichlicht habe ich gewählt, das Wort pansies heißt "Stiefmütterchen".


nypost.com/2020/03/17/evangelical-pastor-mocks-pansies-wont-close-church-for-coronavirus/

Zitat

In einem anderen Video, das er am Sonntag veröffentlichte, sagte er, er sei "aufgeregt" und "emotional" angesichts der Aussicht, dass die Pandemie "das Ende der Tage" sein könnte."Für mich spielt es keine Rolle ... Jesus kommt sehr, sehr bald", sagte er und sagte, er habe jahrelang "unser Volk auf das vorbereitet, was kommt"."Wenn du Gott nicht glaubst und Gott vertraust, wirst du es in den kommenden Tagen nicht schaffen", sagte er und fügte hinzu, dass er weiterhin anderen Gläubigen die Hände auflegen würde."Gott wird unser Volk beschützen", sagte er. "Und wenn du stirbst, um mit Jesus zusammen zu sein, was ist dann das Problem?"

Die biblische Antwort auf solche freie Rede, wie Pastoren sein sollten:

1 Petrus 5:1-5 / LUT

Die Ältesten, so unter euch sind, ermahne ich, der Mitälteste und Zeuge der Leiden, die in Christo sind, und auch teilhaftig der Herrlichkeit, die offenbart werden soll: Weidet die Herde Christi, die euch befohlen ist und sehet wohl zu, nicht gezwungen, sondern willig; nicht um schändlichen Gewinns willen, sondern von Herzensgrund; nicht als übers Volk herrschen, sondern werdet Vorbilder der Herde. So werdet ihr, wenn erscheinen wird der Erzhirte, die unverwelkliche Krone der Ehren empfangen. Desgleichen, ihr Jüngeren, seid untertan den Ältesten. Allesamt seid untereinander untertan und haltet fest an der Demut. Denn Gott widersteht den Hoffärtigen, aber den Demütigen gibt er Gnade.

Titus 1:5-9 / LUT

Derhalben ließ ich dich in Kreta, daß du solltest vollends ausrichten, was ich gelassen habe, und besetzen die Städte hin und her mit Ältesten, wie ich dir befohlen haben; wo einer ist untadelig, eines Weibes Mann, der gläubige Kinder habe, nicht berüchtigt, daß sie Schwelger und ungehorsam sind. Denn ein Bischof soll untadelig sein als ein Haushalter Gottes, nicht eigensinnig, nicht zornig, nicht ein Weinsäufer, nicht raufen, nicht unehrliche Hantierung treiben; sondern gastfrei, gütig, züchtig, gerecht, heilig, keusch, und haltend ob dem Wort, das gewiß ist, und lehrhaft, auf daß er mächtig sei, zu ermahnen durch die heilsame Lehre und zu strafen die Widersprecher.

Eigentlich aber ist es heute falsch, noch Pastoren einzusetzen. Das steht beschrieben in dem Traktat von vdhs.de Christus in der Mitte und in dem Buch von Benedikt Peters, Geöffnete Siegel, welches unter der Adresse clv.de kostenlos geladen werden kann. 

 

DAS GLEICHNIS VON DEN ZEHN JUNGFRAUEN

01 März 2002Douglas S. Winnail

weltvonmorgen.org

Zitat: 

Wenn wir anfangen, die Wahrheit Gottes zu kompromittieren und seine Gebote und Anweisungen zu ignorieren oder zu brechen, dann beginnen wir, Gottes Geist zu verlieren. Die Früchte des Geistes Gottes werden verschwinden und durch ichbezogene Gedanken und Handlungen ausgetauscht, die oft nichtig und unschön sind (Galater 5, 19-21).

Die Heilung des Bettlägrigen

Lukas 5,20 

Die Heilung eines Gelähmten und die Vollmacht zur Sündenvergebung

17 Und es begab sich eines Tages, als er lehrte, dass auch Pharisäer und Lehrer des Gesetzes dasaßen, die gekommen waren aus allen Dörfern in Galiläa und Judäa und aus Jerusalem. Und die Kraft des Herrn war mit ihm, dass er heilen konnte.

 

18 Und siehe, einige Männer brachten einen Menschen auf einem Bett; der war gelähmt. Und sie versuchten, ihn hineinzubringen und vor ihn zu legen.

 

19 Und weil sie wegen der Menge keinen Zugang fanden, ihn hineinzubringen, stiegen sie auf das Dach und ließen ihn durch die Ziegel hinunter mit dem Bett mitten unter sie vor Jesus.

20 Und als er ihren Glauben sah, sprach er: Mensch, deine Sünden sind dir vergeben.

 

Jesus setzt hier die Sünde der Krankheit gleich. Ansonsten hätte er ihn ja gefragt: "Kind, was ist dir widerfahren?" Nein, es war die Sünde, die den Kranken an das Bett gebunden hatte. 

 

Die Sünde können wir ja auch mit dem Tod gleichsetzen. Somit wäre das Covid 19 Problem ja längst behoben. 

 

Roemer 6
22Nun ihr aber seid von der Sünde frei und Gottes Knechte geworden, habt ihr eure Frucht, daß ihr heilig werdet, das Ende aber ist das ewige Leben. 23Denn der Tod ist der Sünde Sold; aber die Gabe Gottes ist das ewige Leben in Christo Jesu, unserm HERRN.

20.03.2020 am

USA: Christen wollen weiter in Kirche gehen, ist das richtig.

In einer echten Bibel finden wir das Wort Kirche nicht. Weder in einer Elberfelder, noch in einer Luther, noch in einer Schlachterbibel. In Römer 13 steht geschrieben, dass wir der Anordnung des Staates Folge leisten sollen und das wird uns von Gott so auferlegt. Tun Christen das nicht, ziehen sie den Zorn Gottes auf sich. 

 

Hinzu kommt, dass kein Christ eine Kirche besuchen muss, sondern wir Christen sind die Gemeinde Gottes auf Erden. Solche Steinhäuser braucht es im Zweifel nicht. Es steht geschrieben dass wenn zwei oder mehr sich in Namen des Herrn versammeln, er unter ihnen ist. Das ist die kleinste Gemeinde des Herrn / die kleinste "Kirche", weltlich erklärt. 

 

Wenn wie nachfolgend Christen trotz eines möglichen Versammlungsverbots sich in einer Kirche weiter treffen wollen, so ziehen sie völlig unnötig den Unmut der Menschen auf sich und behaupten dann schließlich "sie würden wegen des Evangelium verfolgt". Nein, das hätte damit nichts zu tun, sondern es geht einfach darum, der Anordnung des Staates Folge zu leisten. 

 

Den Wohlstandspredigern hat das Virus ihre Einnahmequelle zerstört, das sollte man bedenken, wenn dazu aufgerufen wird, in Kirchen zu kommen. 

 

Zitat aus dem Artikel von oben

In den USA propagieren christliche Fundamentale absurde Mittel gegeCorona. Prediger wie der Evangelikale Rodney Howard-Browne laden zu Massengottesdiensten in Kirchen, fordern Gläubige auf, sich dem Rat der Mediziner zu widersetzen und einander die Hände zu reichen. Die Kirche, so Howard-Browne, sei schließlich der sicherste Ort auf Erden, unter Gottes Obhut könne nichts schlechtes geschehen. Ohnehin stecke hinter den Warnungen vor Corona bloß der Versuch, Menschen zu tödlichen Impfungen zu überreden, um so die Weltbevölkerung systematisch zu reduzieren.

 

Das, was der Prediger Rodney Howard Browne sagt ist falsch: Die Kirche ist nicht der sicherste Ort auf Erden, sondern es ist der Glaube, welcher dem Menschen die Sicherheit gibt. 

 

Matthaeus 18
19Weiter sage ich euch: wo zwei unter euch eins werden, warum es ist, daß sie bitten wollen, das soll ihnen widerfahren von meinem Vater im Himmel. 20Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.

20.03.2020 am

Wie kann die Seuche schneller abflachen, warum gibt es Wellen

Wenn Menschen aufgrund der staatlich angeordneten Maßnahmen zu Hause bleiben, dann sündigen sie einfach weniger. Ich nehme an, dass dann die Seuche abnimmt und dass sie wieder zunimmt, wenn die Menschen wieder in den Alltag gehen und wieder mehr sündigen. 

 

Matthäus 8

Die Heilung der Schwiegermutter des Petrus und anderer Kranker

→ Mk 1,29-39Lk 4,38-44

14 Und als Jesus in das Haus des Petrus kam, sah er, daß dessen Schwiegermutter daniederlag und Fieber hatte. 15 Und er rührte ihre Hand an; und das Fieber verließ sie, und sie stand auf und diente ihnen.
16 Als es aber Abend geworden war, brachten sie viele Besessene[3] zu ihm, und er trieb die Geister aus mit einem Wort und heilte alle Kranken, 17 damit erfüllt würde, was durch den Propheten Jesaja gesagt ist, der spricht: »Er hat unsere Gebrechen weggenommen[4] und unsere Krankheiten getragen«.

Spanische Grippe zum Ende 1. Weltkrieg

Offenbarung 6

7 Und als es das vierte Siegel öffnete, hörte ich die Stimme des vierten lebendigen Wesens sagen: Komm und sieh! 8 Und ich sah, und siehe, ein fahles Pferd, und der darauf saß, dessen Name ist »der Tod«; und das Totenreich folgt ihm nach. Und ihnen wurde Vollmacht gegeben über den vierten Teil der Erde, zu töten mit dem Schwert und mit Hunger und mit Pest und durch die wilden Tiere der Erde.

 

Wir sehen hier die Folgen der vierten Macht; das fahle Pferd: 

  • Tod durch Krieg
  • Tod durch Hunger
  • Tod durch Pest und Seuchen
  • Tod durch Menschen, die sich verhalten wie Tiere, wahrscheinlich aber noch schlimmer wie wilde Tiere 

Spanische Grippe, wikipedia

Die Zeitspanne von nur einem Jahr für das Auftreten von drei pandemischen Wellen ist eine Besonderheit der Spanischen Grippe.Bei anderen Influenza-Pandemien, wie 1889/90, wurden Abstände von acht bis neun Monaten zwischen den einzelnen Wellen beobachtet. Die Ursache dieser „komprimierten“ Wellen ist unklar. 

 

Es gab also drei Wellen zu dieser Zeit. Wenn wir davon ausgehen, dass dieselbe Macht aus Offenbarung 6,8 die Ursache für diese Seuche ist, dann könnten wir davon ausgehen, dass es wieder drei Wellen geben sollte. 

 

 

Warum sind die Leute in den Krieg gezogen. Offenbart die Bibel nicht die 10 Gebote und das sechste Gebot lautet: Du sollst nicht töten! Und: wer das Schwert benutzt, wird durch das Schwert umkommen. 

 

Menschen, die die Bibel nicht haben und nicht studieren, handeln letztlich gesetzlos, sie haben keinen festen Boden unter den Füßen. Innerhalb von ein paar Wochen oder Monaten ist ihr Haus am Ende. 

 

Teuerung

20.03.2020 am

Offenbarung 6

Die Öffnung der sechs ersten Siegel

5 Und als es das dritte Siegel öffnete, hörte ich das dritte lebendige Wesen sagen: Komm und sieh! Und ich sah, und siehe, ein schwarzes Pferd, und der darauf saß, hatte eine Waage in seiner Hand. 6 Und ich hörte eine Stimme inmitten der vier lebendigen Wesen, die sprach: Ein Maß[1] Weizen für einen Denar, und drei Maß Gerste für einen Denar; doch das Öl und den Wein schädige nicht!

Seite 1.928, John Mac Arthur Studienbibel: 

6,6 Maß Weizen. Ungefähr die erforderliche Menge, um einen Menschen einen Tag lang zu ernähren. Denar. Ein normaler Tageslohn. Der Lohn für einen Arbeitstag reicht nur zur Ernährung einer einzigen Person aus. drei Maß Gerste. Dieses Getreide wird normalerweise an Tiere verfüttert. Es hat einen geringeren Nährstoffgehalt und ist preis-günstiger als Weizen. Ein Tageslohn reicht nur für den Tagesbedarf einer kleinen Familie aus. das Öl und den Wein. Das kann zwar bedeuten, dass diese Lebensmittel nicht von der Hungersnot betroffen sind, doch eine naheliegendere Bedeutung ist, dass bloße Grundnahrungsmittel (Öl wurde zum Brotbacken verwendet und Wein war zum Kochen und Reinigen von Wasser notwendig) plötzlich zu Luxusartikeln werden, die sorgfältig geschützt werden müssen.

 

Diese Teuerung führten in vielen Ländern in den vergangenen Jahren zu Aufständen: Ich erinnere mich an Iran, Chile, Venezuela, Frankreich. In den westlichen Ländern sind es die Steuern und Gebühren und sonstigen Abgaben, welche zu der Teuerung des Alltags führten. 

Die kommenden Streiks der einfachen Arbeiter und warum mehr Bezahlung nicht viel bringen wird.

20.03.2020 am 

 

Auf Fussball und Fitnesstudio kann eine Gesellschaft ohne Weiteres verzichten, sich aber das Geld von der Kita zurück zu holen suggeriert, dass es die Kita irgendwie ersetzbar sei. 

 

Mich wundert seit Langem, warum die Regierung nicht jetzt endlich einmal die Bezahlung bzw. die Löhne für die Berufe in der Grundversorgung erhöht, anstelle gibt sie Kredite für alle möglichen Betriebe, die für die Gesellschaft absolut keinen Nutzen haben. 

 

Um Leute in das Handwerk zu bringen, müssen die Steuern dort gesenkt, die Bürokratie abgebaut und die Anreize erhöht werden, solche Berufe zu lernen. Wird das seitens der Regierung getan? Nein. Und das schon seit Jahren nicht. Anstelle gehen dann Menschen auf die Universität, obwohl das gar nicht deren Berufung ist. 

 

Zuerst muss in solchen Zeiten die Grundversorgung der Gesellschaft sichergestellt werden und das geht nur dann, wenn die Menschen, die diese in ihrer Arbeit sicherstellen, dass sie vernünftig und gut und besser bezahlt werden, wie die Branchen auf die man in Krisenzeiten verzichten kann. 

 

Das ist schon verwirrend für den Leser, solche Artikel (wie der obige vom Focus) zu verfassen und die Kinderbetreuerinnen und Betreuer gesellschaftlich so gering zu bewerten und mit irgendwelchen Spass und Vergnügungsbranchen gleich zu setzen. 

 

Die, welche die Grundversorgung sicher stellen, werden mit Sicherheit in Zukunft  irgendwann streiken, wenn die Regierung das nicht ändern sollte und die Bezahlung derer nicht anhebt, die Berufe ausüben in der Grundversorgung. 

 

Das hätte die Regierung schon seit vielen Jahren tun sollen und sie hat es nicht getan. Hinzu kommt, dass sich der einfache Arbeiter ja durch die Gelddruckorgien verschaukelt und betrogen fühlen muss, weil er für sein Geld hart arbeitet und andere bekommen es einfach so geschenkt. 

 

Es ist wirklich kaum zu glauben, was in dem Land so abspielt. Aber in der Offenbarung steht auch geschrieben, dass die Sterne vom Himmel fallen werden, das bedeutet, dass die Regierungen von Gott keine Weisheit mehr haben und deshalb fällen sie andauernd falsche und unweise Entscheidungen. 

 

Heute noch sind die Regierungen aufgeblasen und protzen mit ihrer angeblichen Stärke und Weisheit und was sie alles leisten könnten, aber da muss man nur ein paar Monate abwarten, dann sieht die Sache ganz anders aus, siehe die Bibel Offenbarungstexte hier unten auf der Seite. 

 

Was die möglichen Streiks anbetrifft: Lohnerhöhungen werden in solchen Zeiten von der Geldentwertung / Inflation direkt wieder aufgefressen. Dadurch, dass die Regierung hier Kredite für alle ausruft, im Grunde ja auch für die Spassbranchen entwertet sie gleichzeitig das Geld und den Lohn derer, die in den Branchen der Grundversorgung arbeiten. 

 

Dass diese Menschen sich den täglichen Stress aus Solidarität der Gesellschaft gegenüber aussetzen ohne zu Murren und Veränderung zu suchen, davon ist grundsätzlich nicht auszugehen. 

Supermärkte, Kioske, Apotheken

20.03.2020 am

Man will einfach nicht verstehen, dass es Gründe hat, wenn der Herr seinen Zorn über die Menschen ergehen lässt, ein Beispiel dazu: Es gibt unzählige Kioske in manchen Städten, das sind wahre Giftküchen, wo der Bürger sich zum Abend hin versorgt. In Supermärkten wird manipuliert, dass der Kunde nicht mehr weiß, wo ihm der Kopf steht: es gibt rechtsdrehende Supermärkte, linksdrehende Supermärkte, es gibt besondere musikalische Untermalung, spezielle Gerüche, die Packungen sind vielfach manipuliert, ebenso die Verpackungen insgesamt sind so ausgeklügelt aus Manipulation zu dem gemacht, wie sie nun sind, dass man nicht weiß, was ausgwählt werden soll. Der Kunde wird durch diese vielen Eindrücke völlig überfordert und gestresst, obwohl das Ziel ja durch die Musik und Gerüche war, nicht gestresst zu sein. Ich habe mir den Stress abgewöhnt, ich rege mich darüber nicht mehr auf, weil sonst müsste man sich immer aufregen und das will ich nicht. Kommen wir zu den Apotheken: die verkaufen viel gute Medizin, aber es ist auch eine Unzahl von angeblichen Medikamenten, die die Menschen abhängig machen, wenn sie nicht aufpassen und es gibt eine Unzahl von Produkten, die niemand braucht, die aber trotzdem produziert werden und es gibt eine Unzahl von Produkten, die gar nicht helfen und doch findet man sie im Regal. Wer soll das wissen, wer soll das unterscheiden. Hinzu kommt, dass der hochprozentige Alkohohl in den Supermärkten nicht als solche Gefahr gekennzeichnet ist, wie bei den Zigaretten und dass man ja wohl kaum davon ausgehen kann, dass jeder das wüsste, dass dieses Zeug gefährlich ist. Viele der Medikamente und auch der hochprozentige Alkohol werden so betrachtet aus Alchemie gewonnen, was im Grunde Zauberei ist. Da all diese Dinge aber nicht geändert werden und die Hersteller und Verkäufer sich nicht als verantwortlich sehen, so kommen die Gerichte der Bibel über die Beteiligten, was auch fair ist, weil sie ja Menschen durch diese Produkte zu falschen Annahmen verführen und das ist das Prinzip vom Säen und Ernten. Weil diese Dinge nicht geändert werden, gehe ich davon aus, dass die Apotheken, Kioske und Supermärkte auch von den Bibelplagen getroffen werden. Ebenso wie viele andere Einrichtugen, wo viel gelogen, betrogen und manipuliert wird. 

 

Wie geht es weiter, das wirtschaftliche Babylon

20.03.2020 am 

Irgendwie glaubt man, dass das mit dem Virus so eine Sache sei, die einfach so vorüber gehen sollte. Und wenn es so wäre, dann ignoriert man immer noch die anderen Bibelplagen aus der Offenbarung. 

 

Die sieben Zornschalen Gottes

16
1 Und ich hörte eine laute Stimme aus dem Tempel, die sprach zu den sieben Engeln: Geht hin und gießt die Schalen des Zornes Gottes aus auf die Erde!
2 Und der erste ging hin und goß seine Schale aus auf die Erde; da entstand ein böses und schmerzhaftes Geschwür an den Menschen, die das Malzeichen des Tieres hatten und die sein Bild anbeteten.
3 Und der zweite Engel goß seine Schale aus in das Meer, und es wurde zu Blut wie von einem Toten, und alle lebendigen Wesen starben im Meer. 

Dazu die John F. Mac Arthur Studienbibel, Seite 1.927

 

Offenbarung 

6,1 Siegeln. In Kap. 5 war Christus der einzige, der würdig befunden wurde, die kleine Buchrolle zu öffnen – die Besitzurkunde des Universums. Beim Öffnen der 7 Siegel der Buchrolle lässt Gott bei jedem Siegel erneut sein Gericht über die Erde ergehen. Das wird sich in der bevorstehenden Trübsalszeit erfüllen (s. Anm. zu 5,1; Mt 24,3-9). Diese Siegelgerichte umfassen alle Gerichte bis zur Wiederkunft Christi: Das siebte Siegel enthält die 7 Posaunen und die siebte Posaune enthält die 7 Schalen.

 

Offenbarung 6

7 Und als es das vierte Siegel öffnete, hörte ich die Stimme des vierten lebendigen Wesens sagen: Komm und sieh! 8 Und ich sah, und siehe, ein fahles Pferd, und der darauf saß, dessen Name ist »der Tod«; und das Totenreich folgt ihm nach. Und ihnen wurde Vollmacht gegeben über den vierten Teil der Erde, zu töten mit dem Schwert und mit Hunger und mit Pest und durch die wilden Tiere der Erde.

 

 

 

Wir sind jetzt in Offenbarung 6,8 und Offenbarung 16, ich nehme an, zu einer Zeit vor der Austrocknung des Euphrat. Es wird in den kommenden Jahren viel Chaos sein in der Welt. Die Menschen werden irgendwann akzpetieren und wissen, dass es Gottes Zorn und sein Gericht ist, das über sie ergeht. 

 

Offenbarung 6

12 Und ich sah, als es das sechste Siegel öffnete, und siehe, ein großes Erdbeben entstand, und die Sonne wurde schwarz wie ein härener Sack[3], und der Mond wurde wie Blut; 13 und die Sterne des Himmels fielen auf die Erde, wie ein Feigenbaum seine unreifen Früchte abwirft, wenn er von einem starken Wind geschüttelt wird. 14 Und der Himmel entwich wie eine Buchrolle, die zusammengerollt wird, und alle Berge und Inseln wurden von ihrem Ort weggerückt.

Mit den Sternen sind die Regierungen gemeint. 

Offenbarung 6

15 Und die Könige der Erde und die Großen und die Reichen und die Heerführer und die Mächtigen und alle Knechte und alle Freien verbargen sich in den Klüften und in den Felsen der Berge, 16 und sie sprachen zu den Bergen und zu den Felsen: Fallt auf uns und verbergt uns vor dem Angesicht dessen, der auf dem Thron sitzt, und vor dem Zorn des Lammes! 17 Denn der große Tag seines Zorns ist gekommen, und wer kann bestehen?

Seite 1.945 aus der John Mac Arthur Studienbibel

Was wir heute sehen können ist, dass die Menschen zu dem wirtschaftlichen und religiösem Babylon verführt werden. Darüber hatten wir gesprochen, über die Gelddruckorgien und Freigeld für alle: 

 

Offenbarung 18

3 Glutwein ihrer Unzucht. Das religiöse Babylon (Kap. 17) verlockt die Nationen in geistliche Trunkenheit und Unzucht mit falschen Göttern (17,2.4); das wirtschaftliche Babylon hingegen (Kap. 18) verführt die ungläubige Welt zu einem materialistischen Wahn, sodass die Menschen der Welt aufgrund ihrer Beziehung zu Babylon von Leidenschaft berauscht sind. Könige … Kaufl eute. Sowohl politische als auch wirtschaftliche Führungspersonen werden in dieses weltweite Kommerzsystem hineingezogen (14,8; 17,2)