Sprüche 4

22 Denn Leben bringen sie dem, der sie findet, / und Gesundheit seinem ganzen Leib. 

 

dem voran ging in Vers 20 und 21

20 Mein Sohn, achte auf meine Worte, / neige dein Ohr meiner Rede zu!

21 Lass sie nicht aus den Augen, / bewahre sie tief im Herzen!


Bibel Sprüche: Von der Weisheit, wie angekündigt:

In meiner Bibel steht in den Sprüchen 3, Vers 16 zu der Weisheit:

Langes Leben birgt sie in ihrer Rechten, / in ihrer Linken Reichtum und Ehre. 

Durch diesen Bibelvers der Weisheit ist Schicksalsdenken widerlegt. 

In den Sprüchen 4,10 steht geschrieben: 

"Höre, mein Sohn, und nimm meine Worte an, / dann mehren sich die Jahre deines Lebens!"

 

Quelle: Einheitsübersetzung. 

Hinweis: das ist zwar eine Katholische Bibel, die ja hier und da im Wortlaut gefälscht sind, man gibt anstelle Gemeinde das Wort Kirche an, aber diese Bibel ist einfach praktisch zum Mitführen. ISBN: 978-3-460-44071-5, bibelwerk.shop


26. Juli 2020 am

Wiederholung: An welchem Platz in der Geschichte Gottes und der Welt wirst du sein.

 

Von einer vorigen Seite Aktuelles ganz unten, Zitat aus dem Video

 

Gott hat alles bestimmt, aber er lädt uns ein zu wählen, welcher Charakter wir in einer Geschichte sein werden,
die er anbietet.
Diejenigen, die sich dafür entscheiden, Gott zu folgen, werden an einem guten Ort ankommen in Gottes Geschichte.

Diejenigen, die sich nicht entschieden haben, ihm zu folgen, werden an einem schlechten Ort in Gottes Geschichte ankommen. Und so ja, das ist tiefgründig, denn egal was du gewählt hast, du kannst Gottes Geschichte nicht entkommen, du kannst seinem Buch nicht entkommen, Wir sind alle in einer Zeitlinie Gottes gefangen, aber wir können wählen einer der guten Charaktere seiner Geschichte zu sein; Teil des Guten Zwecks: wir können uns entscheiden, an einem guten Ort in Gottes Zeitleiste zu landen. So zum Beispiel, wenn ein Atheist sagt, dass er Gott nicht nachfolgen will, dann fühlen sie sich vielleicht frei, zu tun, was sie wollen, richtig, aber sie sind immer noch in Gottes Geschichte gefangen denn in Gottes Buch hat er geschrieben dass es solche in der Endzeit geben wird, die ihn ablehnen und Witze machen über die Gläubigen. Und so können wir wieder entscheiden, wer wir sein werden in Gottes Geschichte. Wir können wählen, ob wir diese sind, die ihn ablehnen oder ob wir diejenigen sind, die ihn akzeptieren. Wir können wählen, ob wir diejenigen sein wollen, die sich lustig machen über die Gläubigen oder ob wir Gläubige sind. Niemand kann dem Buch Gottes entkommen. Es ist bereits geschrieben und so ist mein Plädoyer für Sie, dieses, an diesem Tag sich für das Leben zu entscheiden, eine (r) von denen zu sein, der an einem guten Ort landet in einer Geschichte, die Gott geschrieben hat. Schauen Sie sich an, was König Salomon schreibt: Verpflichte dich dem Herrn, was auch immer du tust, und er wird deine Pläne machen. Sprüche 16: 3 Und wieder, wenn Sie sich entschieden haben, Gott zu folgen, wird er Ihre Pläne und Ihren Zweck festlegen, damit Sie an einem guten Ort in seiner Geschichte landen.

Wiederholung:

26. Juli 2020 am

Gold und Silber

 

Wenn also das Geldsystem implodieren sollte, was jederzeit möglich ist, dann könnten für Edelmetalle "Mondpreise" gelten. Es wäre aber auch kaum liquidierbar, außer in kleinen Einheiten. Silbermünzen sind einfach liquidierbar und da sie heute dem einfachen Bürger nichts bedeuten und in deren Augen praktisch wertlos sind, so ist das ein Zeichen des kommenden Bullenmarktes, der noch in den Kinderschuhen steckt, wie man das so auf börsianisch sagt. Die Edelmetalle laufen zwar schon seit vielen Jahren, aber immer noch ist der Edelmetallmarkt in den "Kinderschuhen". 

 

STAATEN, FIRMEN, BANKEN

Ein Schuldenberg von 233 Billionen Dollar faz.net

VON MARKUS FRÜHAUF
AKTUALISIERT AM 05.01.2018

 

 - 20:07

 

Kommentar: 

Schulden im Verhältnis zu möglichem Gold-und-Silber-Vermögen weltweit als mögliche Währung, also das Verhältnis  Schulden zu Gold und Silber weltweit ist "grotesk" hoch. Die Zahlen sind zwar nicht vergleichbar, weil die einen aus 2008 stammen und die anderen aus 2018 und die Edelmetallpreise seither stark gestiegen sind, die weltweite Verschuldung aber auch: ich will damit ausdrücken, dass sich an der grundsätzlichen Situation nicht viel geändert hat. 

 

Das Thema wurde bereits besprochen in den früheren Seiten Aktuelles. Wir wiederholen: das Geldsystem heute ist Zaubergeld, siehe dazu der Zauber Babylons aus Offenbarung 18. 

 

Ich rechne seit Jahren mit der Implosion des Geldsystems, wie es ja schon in 2008 geschah. 

 

Durch die CV19 Rettungsmaßnahmen dürfte das Geld auf lange Sicht in Euro immer wertloser werden, weil halt inflationiert wird. 

 

Das eigentliche Problem, das die Politik aber hat, ist der Mangel an Glaubwürdigkeit und der Mangel an Glaubwürdigkeit in das System. 

 

Jederzeit kann das gesamte babylonische Geldsystem in der Welt zerfallen. Da braucht es nicht viel dazu. 

 

Wenn mehr Menschen beginnen, das zu verstehen, werden sie hier und da in Edelmetalle investieren, um ihr Erspartes zu sichern. 

 

Das eigentliche Problem bei dem Silber und Gold ist, dass wenn das System implodieren sollte, dann werden auch Regierungen fallen, dann ist die "beste Zeit" für den Antichristen und den falschen Propheten, das System zu übernehmen, es wieder an Gold und Silber zu binden und dann könnte das eintreten, was früher schon einmal gewesen war, dass er sein Aussehen auf die Münzen prägt und alle Menschen zwingen könnte, diese seine Währung zu benutzen und dann wären Christen von dem System ausgeschlossen, aber die anderen, die sich dem System anschließen, würden das Malzeichen des Tieres so betrachtet annehmen und dann Gottes Zorn zu spüren bekommen und krank werden: Offb 13 und Offb 16. 

 

Heute ist das noch nicht der Fall, dass man gezwungen ist, eine einzige Währung zu benutzen, aber es könnte sich das wiederholen, was schon einmal in Rom geschehen war: wikipedia zu Malzeichen des Tieres; Zitat: 

 

Der amerikanische Wissenschaftler für das Neue Testament Craig C. Hill erläutert, dass das Malzeichen des Tieres die allumfassende ökonomische Macht des römischen Reiches symbolisierte; versinnbildlicht durch die Tatsache, dass das Gesicht des Kaisers, mit Sonnenstrahlen versehen, auf die Münzen „geprägt“ wurde.[4] Konservative Christen des ersten Jahrhunderts weigerten sich deshalb, Münzen mit jedweder Art von heidnischer Symbolik anzuschauen, zu tragen oder herzustellen.[5] Deshalb wurde es für Christen immer schwieriger, am öffentlichen Leben durch Handeln, Kaufen und Verkaufen teilzuhaben.[4] Adela Yarbro Collins erläutert weiter, dass mit dem Verbot, die Münzen zu benutzen, die Bedingung in Offenbarung 13,17, dass niemand „kaufen noch verkaufen“ kann, erfüllt sei.[6]

 

 


25. Juli 2020 pm 

Wie und wo investieren, Antworten aus der Welt und dann das Wort der Wahrheit

"Na ja, früher habe ich auch gefragt "wo soll ich investieren". Und hatte auch schon mit dem Handel von Edelmetallen begonnen, was aber später in meinen Augen keinen Sinn ergab und ich ließ davon ab, "weil es mich nicht bereichern" würde. 

 

Lange Jahre hatte ich gesucht, nach den Antworten auf die Fragen des Lebens. Lange hatte ich mich gefragt, welchen Sinn das Leben ergeben soll, wenn wir am Ende doch sterben und nichts mitnehmen können, nicht einmal die angeeigneten Fähigkeiten. 

 

Man denkt nach: Weil ja alles irgendwo seinen Wert verlieren kann in der Welt der Vergänglichkeit, worin würde ich investieren. Ich investierte schließlich in meine Kenntnisse und Fähigkeiten, die würde man mir nicht nehmen können. 

 

Ich investierte nicht, wie das die Eliten machen, in Kontakte und Beziehungen, vor allem wirtschaftlicher Natur, das geht ihnen noch vor dem Gold und dem Silber und allem Eigentum, ich investierte in mich selbst. Und dann aber auch in die Dinge im Außen, die Früchte tragen sollten, in Arbeit hauptsächlich, weil so ein Baum, der über Jahre wächst durch Investition würde nicht so einfach umfallen können, sprich: die Kenntnisse und Fähigkeiten und Erfahrungen würde nicht abhanden kommen. Deshalb lernte ich auch Sprachen, um flexibler auf mögliche, kommende Probleme in der Welt reagieren zu können. Das mit dem Sprachen lernen unterließ ich nach einer Zeit auch, weil es genug war und ich auch faul war und weil es nicht sonderlich gebraucht würde zu der Zeit, aber wenn ich es brauchen würde, so könnte ich eine Sprache in Monaten oder in einem oder zwei Jahren lernen. Um eine Sprache zu lernen, dazu braucht es nicht viel, für die Basis 1.000 Worte, für etwas mehr vielleicht 3.000 Worte, das ist nicht viel. Besser ist es aber, Sprachen in zusammenhängenden Satzteilen zu lernen, wie nur einzelne Worte. 

 

Die Arbeits-investition vorher: Aber auch diesen Baum sägte ich ab, nach Jahren, weil mir das einfach zu einfach war, mir Werte in der Welt zu schaffen und nachher, wenn wir gehen, nehmen wir doch nichts mit. 

 

Also investierte ich in die Spiritualität, was grundfalsch war, was ich nicht wusste. Einen anderen Weg aber sah ich nicht mehr. Hätte ich besser die Finger davon gelassen. Sicher hätte der Herr Jesus der Bibel mich ein paar Kilomter Luftlinie  in eine Gemeinde führen können, einfach so und ich hätte die Fragen beantwortet bekommen, aber das geschah nicht. 

 

Aber wahrscheinlich hätte ich in Gemeinde seiend, nicht geglaubt. Ich hätte noch andere Wege auskundschaften wollen oder müssen, um es bestätigt zu sehen. Deshalb war es wohl so, wie es dann kam:

 

Ich geriet auf diese spirituellen Irrwege (durch Bücher) und wurde in der Spiritualität verführt, zu falschen Annahmen. Das, was ich da erlebte, steht den Menschen bevor, die sich nicht bekehren und nicht glauben, was Christen sagen. 

 

Ich möchte das jedem ersparen und weise ganz konkret darauf hin, dass alle Wege außerhalb der Bibel falsche und Irrwege sind. 

 

Heute habe ich wahre Schätze in den Bibel Sprüchen gefunden (Jesus Christus hat mich erhört...). Abseits des Evangelium habe noch nie im Leben so viel Gutes gelesen, das praktisch auf den Alltag anwendbar ist, wie die Weisheit in den Sprüchen. 

 

Ich hatte ja alle Lehren geprüft, die mir begegneten und ich prüfte diese auf praktische Funktion im Leben und keine davon funktionierte. Ich habe davon im Zeugnis geschrieben. 

 

Ich will davon berichten, von der Weisheit in den Sprüchen, es ist wenig zu lernen, und doch ist es viel Segen für alle Bereiche des Lebens  und es geht einher mit dem angekündigten Text, der viel Freiheit bringen sollte, den ich vor etwa zwei Wochen ankündigte, aber noch nicht geschrieben habe, weil ich mir noch nicht ganz klar darüber war, was genau der Inhalt sein würde und sollte. 

 

25. Juli 2020 pm 

Wie und wo investieren, Fragen aus der Welt

 

Die besseren Antworten folgen in den kommenden Kurztexten. Vor etwa zwei Wochen habe ich mir zum Spass 3 Silberunzen gekauft. Einfach so, weil ich an der Edelmetallhausse teilhaben wollte, die bevor steht Zealllc spricht von Edelmetallen schon seit dem Jahr 2000. Was sie jetzt in den letzten Jahren berichteten, davon habe ich nicht mehr gelesen. Während Zealllc immer noch von Gold und Silber spricht, so habe ich in der Zwischenzeit zum Glauben gefunden und das ist mehr wie Gold und Silber. In den Bibelsprüchen habe ich diese Tage wahre Schätze "geortet" und will diese heben und will darüber berichten, wie es sich verhält.