Ist Jesus Gott?

1. Timotheus 3

16 Und anerkannt groß ist das Geheimnis der Gottesfurcht[5]: Gott ist geoffenbart worden[6] im Fleisch, gerechtfertigt im Geist, gesehen von den Engeln[7], verkündigt unter den Heiden, geglaubt in der Welt, aufgenommen in die Herrlichkeit.

Offenbarung 21:7

Offenbarung 21
6Und er sprach zu mir: Es ist geschehen. Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will den Durstigen geben von dem Brunnen des lebendigen Wassers umsonst. 7Wer überwindet, der wird es alles ererben, und ich werde sein Gott sein, und er wird mein Sohn sein. 8Der Verzagten aber und Ungläubigen und Greulichen und Totschläger und Hurer und Zauberer und Abgöttischen und aller Lügner, deren Teil wird sein in dem Pfuhl, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der andere Tod.

 

Aprilscherz. Ein völkerrechtlich bindender Vertrag kann es nicht sein, weil es das Recht der Bevölkerungen und des Einzelnen auf Selbstbstimmung eingrenzt und von daher ist dieser Vertrag rechtlich nichtig. Es ist Unrecht, das als Recht deklariert wird, Licht wird zu Finsternis, Finsternis zu Licht gemacht. Um einen solchen Vertrag dann künstlich "zu legitimieren", muss eine ständige Ausnahmesituation geschaffen werden: Klimakrise, Pandemie usw. Das wird dann getan, um den Verträgen Geltung zu verschaffen und Akzeptanz, aber eigentlich rechtfertigt man sich nur selbst in der Sache und eigentlich will man lediglich die Sklaverei der Völker unter dem Pharao, also der UN und seinen Instituitionen verbindlich machen. Wir sehen: Geschichte wiederholt sich: Ägypten, also die Welt will wieder die totale Macht. Wir können nun viel besser nachvollziehen, wie es den Israeliten damals unter dem Pharao ergangen sein muss und dann kam Gott und rettete sie. 

 

Zitat aus dem Text: 

„One Health“ als völkerrechtliche Verpflichtung gedacht

Der neue „globale Pandemieplan“ soll die Macht nun endgültig den Nationalstaaten – und damit der politischen Entscheidungsbefugnis des Volkes entzogen werden. Eine „solche neue kollektive Verpflichtung“ soll die Bekämpfung der nächsten Pandemie „auf höchster politischer Ebene voranbringen“. Das Ziel ist es dabei, gemeinsame Warnsystem zu entwerfen – die dann auch auf „gemeinsamer Datennutzung“ und gemeinsamer Forschung aufbaut.

Liest sich alles, wie in einem schlechten "Hollywood Movie". Schließlich geht es um nichts anderes, wie die Menschen unter die Eliten zu beugen: "Wir Herrscher, ihr Knechte". Es geht keineswegs darum, die Welt gerechter zu machen oder dem Einzelnen mehr Rechte einzuräumen, weil ja von Anfang an, dem Einzelnen Rechte entzogen werden. Biblisch kurz gefasst: der Baum wird abgehauen werden, denn von Disteln können keine Feigen geerntet werden. Ein schlechter Baum kann keine guten Früchte bringen. 

 

 

Psalm 2

Der Herr und sein Gesalbter

1 Warum toben die Völker, warum ersinnen die Nationen nichtige Pläne? 2 Die Könige der Erde stehen auf, die Großen tun sich zusammen gegen den HERRN und seinen Gesalbten: 

www.bibleserver.com/EU/Psalm2

 

Nicht vergessen: Lobpreis zu singen ist auch Glaube. 

Epheser 6
11Ziehet an den Harnisch Gottes, daß ihr bestehen könnet gegen die listigen Anläufe des Teufels. 12Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Fürsten und Gewaltigen, nämlich mit den Herren der Welt, die in der Finsternis dieser Welt herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel. 13Um deswillen ergreifet den Harnisch Gottes, auf daß ihr an dem bösen Tage Widerstand tun und alles wohl ausrichten und das Feld behalten möget.…

 

Böse Geister unter dem Himmel: Glaubt der Mensch aber nicht. Er würde es heute als Verschwörung oder als Fantasie oder Esoterik bezeichnen. 

 

Epheser 6

Der geistliche Kampf und die Waffenrüstung des Christen

→ 1Pt 5,8-9Röm 13,121Th 5,8

10 Im übrigen, meine Brüder, seid stark[5] in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke. 11 Zieht die ganze Waffenrüstung Gottes an, damit ihr standhalten könnt gegenüber den listigen Kunstgriffen des Teufels; 12 denn unser Kampf richtet sich nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Herrschaften, gegen die Gewalten, gegen die Weltbeherrscher der Finsternis dieser Weltzeit, gegen die geistlichen [Mächte] der Bosheit in den himmlischen [Regionen]. 13 Deshalb ergreift die ganze Waffenrüstung Gottes, damit ihr am bösen Tag widerstehen und, nachdem ihr alles wohl ausgerichtet habt, euch behaupten könnt.

... gegen die geistlichen Mächte der Bosheit in den himmlischen Regionen ....

 

Standhalten gegenüber den listigen Anschlägen des Teufels. Geistliche Waffenrüstung. Kein Mensch, der in der Welt lebt und unbekehrt ist, hat eine solche geistliche Waffenrüstung. Der Mensch ist den Versuchungen der Welt hilflos ausgeliefert. Da der Mensch der Welt fleischlich gesinnt ist, deshalb auch kann er das geistliche Problem nicht erkennen, das er hat. 

 

Die fleischlich gesinnte Welt rüstet weiter auf,  

 

Zitat aus einem Zeit Artikel:

 

Fünf vor acht / Militärausgaben:Die Welt könnte etwas weniger irre werden

 

Die weltweiten Militärausgaben sind im vergangenen Jahr trotz Corona um 3,9 Prozent auf einen absoluten Höchststand angestiegen. Nach der neuesten Military Balance des Londoner Internationalen Instituts für Strategische Studien (IISS) erreichten die globalen Verteidigungsetats einen Umfang von 1,83 Billionen – 1.830 Milliarden Dollar. Auf die Vereinigten Staaten entfielen davon 730 Milliarden, 40,3 Prozent der weltweiten Ausgaben (wobei die Etats für die Atomwaffen und die Veteranenversorgung nicht eingerechnet sind; werden sie hinzugezählt, liegen die US-Wehrausgaben eher bei 1.000 Milliarden Dollar).

zeit.de


 

Interessante Videos auf Lion Medias Telegram - Videokanal

Längenmaße in der Bibel 

Elle 45 cm

Spanne 1/2 Elle 22,5 cm

Handbreit 1/6 Elle, 7,5 cm

Finger 1/24 Elle 1,9 cm

Rute 3,15 m

Klafter ca. 1,80 m

 

Die alte oder königliche Elle (Hesekiel 40,5) entspricht 7 Handbreit, 52,5 cm

 

Stadion 185 m

Sabbatweg 2.000 Ellen ca 1. km

Meile 8 Stadien ca. 1,5 km

 

Quelle: La Buona Novella Bibel 2017

 


Impressions