"Ich habe Gemeinde verlassen, finde ich eine Neue?"

 

"Hinweis:"

Die neue Gemeinde wird dir deine Heimatgemeinde sein. Das ist die Seite hier. Das Weitere folgt später: Hausgemeinde. 



07. August 2020

Wird das hier Gesagte "viele erwecken?"

Nein, davon ist nicht auszugehen, das beschreibt die Geschichte der Menschheit und heute sind die Menschen nicht schlauer, wie früher. Sondern, der Herr wird das wirken und müssen und er wird das tun. Viele Menschen werden, wenn das CV19 weg ist sagen, dass Christen hier nicht geholfen hätten und dass das Land selbst, "durch seine Weisheit" das geschafft hätte. Darin werden sie Christen weiter verachten, bis sie dann eines Besseren belehrt werden und dann wird es so sein wie bei Saulus, der ja nicht mehr exisitiert, sondern es gibt für uns nur Paulus, der von Gott eingesetzte Retter durch das Evangelium für die Nationen. 

 

Wo geht es hin mit C19 und die Zeit danach

Wenn ich das richtig gehört habe, dann geht das mit dem CV19 vorerst dem Ende zu. 5 Monate sind in etwa vergangen, das deckt sich mit der Biblischen Wahrheit. Die Texte, die dem hier auf Aktuelles, ab 05. August 2020 vorangehen sind darauf ausgerichtet zu beleuchten, was danach wieder geschehen wird, wenn das CV19 Thema sich auflöst. Der Alltag wird wieder hergestelt und die Menschen gehen wieder den Dingen nach, denen sie nachgehen. Das wird die alte Welt erneut beleben, nicht ganz so, wie früher, und die Bibel spricht nicht davon, dass, diese Seuche weltumspannend sein würde, sondern in der Welt gibt es verschiedene Seuchen. 

 

Der vierte Reiter der Apokalypse

Das fahle Pferd: Seuchen
ucg.org 

 

Es wird, und wenn ich das richtig gehört habe, in etwa eine Zeit von 3,5 Jahren geben, wo Menschen wieder in den gewohnten Alltag zurück kehren werden, aber sie werden den Sinn darin nicht mehr erkennen. 

 

Wenn ich das richtig gehört habe, dann wird der Herr es so machen, dass er vielen, vielen Menschen die Frage nach der Suche nach der Wahrheit in das Herz schreibt, wie es immer so war, aber die Menschen begaben sich auf den falschen Weg. Sie dachten, es ginge um Wohlstand, Reichtum, Ansehen oder einfach nur um das zu tun, was alle tun, leben, arbeiten, sterben. 

 

Es ist für mich auch einfach nicht nachvollziehbar, dass nach so vielen Plagen in der Welt, und CV19 ist nur eine davon, dass die Leute das immer noch nicht sehen können oder wollen, dass Gott hier etwas mitteilen möchte. 

 

Es ist für mich auch nicht nachvollziehbar, dass Gott der Herr, wenn man so denkt, dass er den Menschen keine Ruhe von den Plagen geben würde, das ist einfach nicht seine Art und nicht sein Wesen. 

 

Der Herr erzieht Menschen auf die Wahrheit hin und er tut das seit Jahrtausenden. Viele, viele Millionen Menschen fanden durch solche Erziehung zum Glauben. Viele andere aber auch nicht. 

 

Noch einmal: die vorigen Texte hier auf Aktuelles, ab 05. August wunderten mich doch schon ein wenig, aber ich sollte sie so stehen lassen. Sie sind wohl eine Vorausschau als ein Hinweis darauf, was der Mensch tut, wenn es ihm wieder besser geht, dazu siehe unten, dann aber, wenn er dorthin zurück gegangen ist, und danach, dann siehe oben. 

 

Bitte dazu die vorigen Worte auf genau dieser Seite lesen,
Aktuelles, ab 05. August 2020, unten wie oben. 

 

Textgestaltung: Ich umschreibe vieles, was ich sehe, bzw. mir gesagt wird: wie es sein kann und sein könnte, gehe dabei nicht stets genau auf den Punkt des Wortes, sondern der Leser muss nachdenken und kann lernen, es zu verstehen. 

 

Die Bibel lehrt nämlich genau das, das Lesen zwischen den Zeilen zu lernen. Jesus hat stets in Gleichnissen gesprochen, damit der Hörer durch Geschichten lernt, indem er darüber nachdenkt. 

 

Fassen wir es wissenschaftlich: Jesus sagt natürlich nicht, dass durch dieses gute Nachdenken, dass der Mensch dadurch andere Nervenbahnen durch Gedankenströme ausbildet und dass der Mensch dadurch anders denken lernt und sich dadurch sein Leben zum Guten wandelt, das sagt er nicht als wissenschaftlicher Hintergrund. Gott der Herr im Alten Testament begründet in aller Regel nicht, was er sagt und Jesus tut das oft auch nicht. 

 

Bitte dazu dann weitergehend diesen Text in Deutsch auch lesen:

 

Das Denken verändern, das Leben verändern.

zeugnis-fuer-jesus.de/covid-19-bible-solution

(die Überschrift auf der Seite anklicken) 

 

Kommentar: Wo ich das erwähne, es geschieht nämlich genau das gerade, was ich in dem Text geschrieben habe. Es geht um Aktivität, ich will nicht sagen Sport, aber es stellt sich so dar, wie es geschrieben steht, der Text ist vom 16. Februar 2020. 

 

Es geht nicht um das Thema Sport, weil viele das nicht können, sondern es geht dabei beispielhaft um das übergeordnete Thema: Gedanken und Gedankenstränge. 

 

Biblische Schatzkammer

Sprüche 15

32 Wer die Unterweisung verwirft, verachtet seine Seele, wer aber auf Zurechtweisung hört, erwirbt Verstand.

 

Kommentar: Die Unterweisung in der Lehre der Schrift ist heilsam für den Menschen, er bekommt sicheren Grund. Dadurch, dass sich der Gläubige auf die Zurechtweisung verläßt, so wird er dadurch verständig. In der Welt war die vergangenen Jahre und ist viel Bosheit, welche die Weisheit verworfen hat und erachtete diese als nichtig und "wertlos". Man dachte, wenn man eigene Wege ginge, dann könnte man das schon selbst richten. 

 

Biblische Schatzkammer

Sprüche 12

27 Der Nachlässige erjagt kein Wild, aber kostbarer Reichtum ist es, wenn ein Mensch fleißig ist.

 

Kommentar: Fleiß können wir auch in bezug auf die Lehre der Weisheit beziehen, denn wer die Weisheit nicht hat und auch keinen anderen Text aus der Schrift kennt, der weiß nicht, ob sein Fleiß wirklich auch Frucht bringt auf lange Sicht. Die Zukunft ist "ungewiss", man orientiert sich daran, was andere Menschen tun. Somit muss sich der Mensch auf die Welt verlassen, und darauf schauen, was die Welt macht, was diese gibt oder geben kann und so wird der Mensch ein Sklave der Welt (+ seiner selbst, seiner eigenen Denkweise und Gesinnung, die oft von außen anerzogen oder dort abgeschaut ist) und so muss er sich an die Welt wenden, was sie tut und was sie nicht tut. Daheraus rühren dann die nach außen getragenen politischen, wirtschaftlichen und ideologischen Interessen, die das eine sagen, andere Ziele haben und man nicht wirklich weiß, wo das hinführen mag. Hauptsächlich geht es dabei dann schließlich um Geld. Der Mensch wird zu einem Sklaven des Geldes. Interessant ist, dass es in der Welt nirgendwo wirklich etwas gibt, was über das Wesen des Geldes aufklärt. Das hat mich wirklich gewundert. Sicher, es gibt viele Bücher dazu zu lesen und ich habe viele dazu gelesen, aber die Weisheit hat uns bereits auf der vorigen Seite gelehrt, was besser ist. Hier noch einmal ein Bild zur Wiederholung: 

 

Kommentar:

 

In der Arche gab es mit Sicherheit keine Krankheiten.

In dem nachfolgenden Text stellen wir Sünde einer Krankheit gleich. 

 

Gott hatte unter den Menschen den Noah bestimmt, gerettet zu werden, samt Familie, weil er ihn als gerecht befunden hatte. Wären die Menschen damals umgekehrt und hätten sich abgewandt von den Sünden, dann hätte es die Sintflut nicht geben müssen. Sünde äußert sich nicht nur in Bibelplagen als Gottes Gericht, sondern, wenn der Mensch nicht auf Gott hört, so kann es auch dazu führen, dass der Mensch noch mehr sündigt, was ihm selbst auch eine Plage ist, er wird so zum Sklaven der Sünde. Und da Sünde sich immer weiter ausbreitet, wie ein bisschen Sauerteig, der allen Teig durchmengt, so fallen Gesellschaften durch die Sünde weiter in die Sünde ab und sie wissen nicht, wie sie später wieder davon frei werden können. Den Weg aber bietet der Herr an. Der Sauerteig in Hinblick auf Sünde: 

 

Sauerteig

die-bibel.de

 

Zitat

Da die Entstehung von Sauerteig auf Gärung beruht, kann es leicht geschehen, dass die angesetzte Masse umkippt und ungenießbar wird.

 

Menschen wissen wie es ist, wenn sie sauer sind oder übersäuert sind. 

 

Brot

Bibellexikon

bibelkommentare.de

 

Zitat:

Ungesäuertes Brot sollte zu gewissen Opfern gegessen werden (3. Mo 6,16.17) sowie zum siebentägigen Fest in Verbindung mit dem Passah, das oft als „Fest der ungesäuerten Brote" bezeichnet wird (2. Mo 34,182. Chr 8,13Lk 22,11. Kor 5,8). Es steht symbolisch dafür, dass alles Böse weggetan werden muss, um das Fest feiern zu können.

 

Sauerteig

Bibellexikon

bibelkommentare.de

 

Zitat

Auch in dem Gleichnis von dem „im Mehl verborgenen Sauerteig" stellt der Sauerteig das Böse dar, welcher auf heimtückische Weise die ganze Masse, mit der er vermischt wird, durchdringt. Der Herr fügt noch die ernsten Worte hinzu: „bis es ganz durchsäuert war" (Lk 13,20.21). Es ist eine nur allzu wahre Ähnlichkeit mit dem Reich Gottes, weil sich darin überall Böses ausbreitet.

Lukas 13

Die Gleichnisse vom Senfkorn und vom Sauerteig

→ Mt 13,31-33Mk 4,30-32

18 Da sprach er: Wem ist das Reich Gottes gleich, und womit soll ich es vergleichen? 19 Es gleicht einem Senfkorn, das ein Mensch nahm und in seinen Garten warf. Und es wuchs und wurde zu einem großen Baum, und die Vögel des Himmels nisteten in seinen Zweigen.
20 Und wiederum sprach er: Womit soll ich das Reich Gottes vergleichen? 21 Es gleicht einem Sauerteig, den eine Frau nahm und heimlich in drei Scheffel Mehl hineinmischte, bis das Ganze durchsäuert war.

Spruch der Weisheit

Sprüche 13,12 Hingehaltene Hoffnung macht das Herz krank; ein erfüllter Wunsch aber ist ein Baum des Lebens.

 

Kommentar: Im Grunde ist das der Glaube. Man sagt ja "Gott ist stets pünktlich". Ich finde, dass dieser Bibelspruch Kapitel 13, Vers 12 mit zu denen gehört, die für den Glauben ein wirklich sehr bedeutender Schlüssel sind. Damit möchte ich ausdrücken, dass der Herr den Wunsch eines Gläubigen zur rechten Zeit erfüllt. Das, aus dem Grund, weil er es ja selbst geschrieben hat und weiß, dass wenn die Hoffnung des Gläubigen zu lange hingehalten wird, dass der Gläubige dadurch krank wird. Somit erfüllt der Herr dem Gläubigen den entsprechenden Wunsch zur rechten Zeit. Das wird er deshalb auch tun, weil wir sonst von den unerfüllten Wünschen abhängig würden und dann könnten wir uns nicht mehr so gut um den Glauben bemühen. Ich hatte aber schon in dem Text Freiheit auf einer der letzten Seiten geschrieben, dass es besser ist, dass der Herr das Herz des Menschen wandelt, als dass der Mensch in seinen unerfüllten Wünschen vergeht. 

 

 

 

 

Meine Geschichte mit Gott

Glaube-Hoffnung-Liebe

Blog für Jesus

Geld und Babylon

Die Geschichte des Geldes

 

MMT & Gold

goldseiten.de

 

Zitat:

Gold als Geld ist eine Einschränkung der Regierung

 

Kommentar: das Geldsystem, der Zauber Babylons

 

Babylon – Bibel-Lexikon
Babel / bibelkommentare.de

Offenbarung 18

Der Untergang Babylons

biblegateway.com

 

Prediger 9,4 Denn für jeden, der noch zu den Lebenden gehört, gibt es Hoffnung; denn ein lebendiger Hund ist besser daran als ein toter Löwe.