Dürfen Christen nicht jubeln, dürfen sie nicht auch sich freuen? Babylonier sagt: "Who are you to judge." Christentum sagt: "Who are you to judge Christians." - Babylon zerbröckelt: das Bild Nebukadnezars wurde getroffen von einem Stein und zerfällt.

Das, was der gemeine Babylonier verwechselt mit dem Christentum ist Religion. Der gemeine Babylonier sagt: "Die Christen müssen immer fromm sein, damit ich weiter das Böse tun kann und daran / darin messe ich diese, weil sie verpflichtet sind, fromm und religiös zu sein. Darin messe ich die Christen und gebe ihnen keinen Raum im Leben. Christen müssen stets auf der Hut sein, bevor ich sie verführe, messe, anklage, richte und über sie urteile - die Umdrehung hier aber ist über die Ungerechten: von "who are you to judge".

 

Der Babylonier: "Christen müssen stets auf sich selbst achten, damit ich tun und lassen kann, was ich will und will sie darin richten, weil sie nicht fromm genug sind, damit ich zum Glauben kommen würde."

 

Die Wahrheit ist, dass christliche Musik weitaus besser ist wie die Musik der Welt. 

 

Kann es sein, dass ich als Christ "ungerechter" bin - also mehr Lügen im Leben habe, wie Menschen, die unbekehrt sind? + Thema: Bibel: Verborgene Schätze, die wir heben: die 10 Gebote sind Gottes Wahrheit.

Kann es sein, dass ich als Christ ungerechter bin, wie andere? Ja, das kann durchaus sein. Aber der Christ beruft sich auf Gottes Errettung und auf Veränderung durch Gott. Jeder Mensch ist anders. Es gibt Menschen, die lügen praktisch nie, weil sie es nicht leiden können und es widerstrebt ihnen. Mir geht es auch so. Aber, wie oft ertappe ich mich beim Lügen selbst.

 

Manchmal, oder oft denke ich, dass andere Menschen, die unbekehrt sind, dass sie viel gerechter sind, wie ich. Deshalb musste ich ja auch zu Gott kommen und ihn finden. Paulus hat gesagt, er sei einer der schlimmsten Sünder gewesen. So sehr hat Gott ihn verändert. Wie demütig war David, als er, König über Israel, man beachte nur die Psalmen allein. 

 

Wir sprachen von Lügen: 

 

In diesem nachfolgenden Artikel hat die Lüge auch schon Einzug erhalten, weil diese Seite angibt, das Gebot "du sollst nicht Lügen", wäre das 8. Gebot. 

 

Der Artikel ist an sich sehr gut geschrieben, nur hat er diesen einen Fehler (und weil ich das so einfach schreiben kann, so weiß ich, dass Gottes Liebe, Gottes Barmherzigkeit, Gottes Gnade an mir wirkt - sonst hätte ich das ganz anders geschrieben und "nur geurteilt und nur gemessen und nur gerichtet", wie als ich als Unbekehrter war): 

 

https://www.rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-radio/morgenandacht/alle-menschen-luegen-9906

 

Evangelische Kirche hat die falschen 10 Gebote der Katholischen Kirche übernommen. Die EV.  Kirche hat, wie ich hier berichtete, die falschen 10 Gebote der Katholischen Kirche übernommen. 

 

(In anderen Ländern hat man gar keine 10 Gebote - also auch keinen Gott)

 

Katholische Kirche und EV. Kirche: Man hat das zweite Gebot weggenommen, so verschoben sich alle Gebote nach vorne und man hat das zehnte Gebot im neunten verdoppelt. An die Stelle des neunten Gebotes kam das zehnte Gebot verdoppelt, und das neunte Gebot wurde zum achten Gebot und so weiter nach vorne geschoben, weil ja das zweite weg war "du sollst dir kein Bildnis machen". 

 

Das, was falsch ist, hörte ich auch in lange bekehrter Gemeinde, ohne dass man es an Hand der Bibel wirklich prüfte. Wie würde ich das denn später prüfen, wenn mir die RKK, die EVK und sogar die bekehrte Gemeinde mir das so angeben würden, weil ich das ja als zuverlässig erachten würde, weil es halt eben von großen Zuverlässigen kommen würde. 

 

Wir sehen: auch Große können falsch liegen, seien sie noch so angesehen und traditionell als zuverlässig erachtet 

 

Hier die 10 Gebote, wie es richtig ist: 

Lügen oder Wahrheit, Raum zur Buße, Gottes Liebe, Gottes Gnade, Barmherzigkeit, Vergebung, die Liebe deckt viele Sünden zu +  Thema: woran scheitert eine unbekehrte Welt, wie kann ich wissen, dass ich im Leben gescheitert bin und weiß das nicht einmal.

Das unten Nachfolgende (der Presseartikel) ist jetzt hier in dem Kontext kein Pranger, sondern es soll der mögliche Weg zu Gott aufgezeigt werden. Wenn wir als Christen (über) andere messen, richten und urteilen, ohne selbst zu sehen, dass wir allein durch Gottes Gnade gerettet sind, so müssen wir das auch so weitergeben. Jeder der misst, wird daran gemessen werden. Wenn Lügen aufgedeckt werden, im Sinne der Bibel, dann muss dem auch die Möglichkeit zur Buße und es muss Raum zur Gnade da sein, denn sonst wird niemand sich bekehren, wenn er keinen Moment der Gnade, keinen Raum zur Buße bekommt. Das ist, worin eine unbekehrte Welt im Leben scheitert (es mangelt an Vergebung, Buße, Gnade, Barmherzigkeit). 

 

Wenn wir als Christen das Gesetz anwenden, um dem Menschen die Augen zu öffnen, dass er ein Sünder ist, wie wir alle sündigen, dann braucht der Mensch Gottes Gnade, die wir weiter geben und dann findet der Mensch zu Gottes Liebe. Wenn wir das Gesetz, also die 10 Gebote nehmen, um die Wahrheit zu offenbaren, wie Gott den Menschen sieht, dann sind wir verpflichtet, die Gnade weiter zu geben, denn sonst machen wir uns selbst zu Richtern und das darf nicht sein. 

 

CNN Technikleiter: Trump aus dem Amt zu entfernen, war unser „Fokus“

epochtimes.de

 

Kommentar: Klimawandel sei dann das nächste "Covid". Eigentlich ist es ja gerade immer wieder Aufgabe der Presse als vierte Instanz, Lügen aufzudecken und nicht Menschen mit Lügen und Propaganda zu überfluten. Presse- und Medienlandschaft, wenn wir auf die Wahrheit kommen, müsste dann ja im Grunde das Wort der Wahrheit: Jesus Christus verkündigen. 

 

Gerade unten hatten wir von "spirituellem Fasten" gesprochen: weniger Nachrichten und deshalb auch weniger "Brainwash". Woher sollen Herandwachsende wissen, dass sie in eine Welt voller Lügen hereinwachsen. 

 

Der neueste Beitrag von James O’Keefes „Project Veritas“ zeigt den technischen Direktor von „CNN“, Charlie Chester.

 

Chester sagte, Trump aus dem Amt zu entfernen, war der „Fokus“ von „CNN“. Aber jetzt, sagt er, habe „CNN“ einen anderen Fokus: Klimawandel. Chester deutete an, dass die Öffentlichkeit von Virus-Berichten müde geworden sei und der Klimawandel das nächste COVID sein werde.

 

„Es wird unser [„CNNs“] Fokus sein, genauso wie es unser Fokus war, Trump aus dem Amt zu entfernen, richtig? Ohne Worte, es war so, richtig? Also unser nächstes Ding wird der Klimawandel sein“, so Chester.

 

wikipedia: Vierte Gewalt (Presse)

Vierte Gewaltvierte Macht oder publikative Gewalt wird als informeller Ausdruck für die öffentlichen Medien, wie Presse und Rundfunk, verwendet. „Vierte Gewalt“ bedeutet dabei, dass es in einem System der Gewaltenteilung eine vierte, virtuelle Säule gibt. Neben ExekutiveLegislative und Judikative gibt es demnach die Medien, die zwar keine eigene Gewalt zur Änderung der Politik oder zur Ahndung von Machtmissbrauch besitzen, aber durch Berichterstattung und öffentliche Diskussion das politische Geschehen beeinflussen können.

Unterschiede: Es gibt Politiker, die ehrlich sind, wie ein Donald Trump mit all seinen Fehlern, die er hat und alle Menschen haben Fehler und es gibt Politiker, die den öffentlichen Raum benutzen, um verborgene Ziele zu verfolgen und die Meinung der Menschen über die Massenmedien zu beeinflussen. Zu Lügen ist einfach, es ist der einfache Weg. Ehrlichkeit, Wahrheit ist der schwierige, der steinige Weg. Das führt uns zu dem angekündigten Thema Gottes Liebe und das zweideutige Herz des Menschen. Buße zu tun dem Herrn ist Stärke und keine Schwäche. Es ist weise. Zu Lügen ist Schwäche. Es ist aber nicht immer so, dass jedem Menschen zu jeder Zeit die Wahrheit gesagt werden soll, denn die Liebe deckt viele Sünden zu. Da sind wir schon bei der Buße, der Liebe, der Vergebung, der Barmherzigkeit, der Gnade, da sind wir auf dem Weg zu Gott. Er wird solches immer beantworten. 

 

Grundsätzliches: 

Lügen

Gott haßt Lügen. Die Bibel sagt in Sprüche 12, 22: „Lügenmäuler sind dem Herrn ein Greuel; die aber treulich handeln, gefallen ihm.

bibleinfo.com

 

Solches fällt ebenso in die Rubrik "Spirtuelles Fasten": Buße. Durch Lügen verhärtet das Herz des Menschen, er findet keinen Raum zur Buße. Deshalb soll der Mensch nicht auf die Gefühle hören, sondern den 10 Geboten Glauben schenken. Das wird ihm den Weg zur Wahrheit ebnen. 

Text als Bild

Download
Spirituelles Fasten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.1 KB

Verrücktes aus aller Welt

(das, was man heute "Nachrichten" nennt). 

Verrücktes aus aller Welt

 

Um welche Punkte soll das Infektionsschutzgesetz ergänzt werden?

Künftig soll es bundesweit einheitliche gesetzliche Regelungen für den Fall geben, dass der Sieben-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner in einem Landkreis über den Wert von 100 steigt. Dann sollen automatisch bundesweit einheitliche Regelungen zum Zuge kommen, eine sogenannte Corona-Notbremse gezogen werden.

gmx.net/magazine/politik/corona-massnahmen-infektionsschutzgesetz-35711820

 

Kommentar: Das wäre dann die rechte Zeit, aus dem Land auszuwandern, weil es keinen Sinn macht, so zu leben und wer will und wer kann so leben. Es ist absurd und utopisch. Wer soll das alles bezahlen. Irgendwer muss das irgendwann bezahlen. Politiker leben in einer anderen Welt, in einer Art Utopia, losgelöst von der Realität. 

Diese Politik ist ein Beweis für generelle Unwissenheit und Planlosigkeit und Agieren nach dem Gießkannenprinzip...

 

google.com

für die Verteilung von etwas getroffene Regelung, nach der jeder Empfänger, jeder Bereich in gleicher Weise mit etwas bedacht wird ohne Berücksichtigung der unterschiedlichen Verhältnisse

 

Keine Wirtschaft kann nach solchen Gesetzen leben und planen. Es ist unmöglich, dass eine Wirtschaft vernünftig in Gang gehalten und betrieben wird, wenn sie keine Planungssicherheit hat. Diese Änderung des Infektionsschutzgesetz, was ja auch die Aushebelung der Bürgerrechte zu jeder Zeit ermöglicht, dieses Gesetz ist der Todesstoß für die Volkswirtschaft. 

 

Demokratie, das ist die Kunst, sich an die Stelle des Volkes zu setzen und ihm feierlich in seinem Namen, aber zum Vorteil einiger guter Hirten, die Wolle abzuscheren.

 

Romain Rolland

100 Schafzitate

zitate.net/schaf-zitate

 

Kommentar: Später wird er dann kommen: der törichte Hirte mit dem zerbrochenen Stab:

 

Sacharja 11

Das Gericht über Israel - die untreuen Hirten und der gute Hirte

11
1 Libanon, öffne deine Tore, damit das Feuer deine Zedern fresse! 2 Klage, Zypresse, denn die Zeder ist gefallen, denn die Herrlichen sind verwüstet! Klagt, ihr Eichen von Baschan, denn der undurchdringliche Wald ist umgehauen! 3 Man hört die Hirten jammern, weil ihre Herrlichkeit verwüstet ist; man hört die Junglöwen brüllen, denn das Dickicht des Jordan ist verwüstet.
4 So sprach der Herr, mein Gott: Weide die Schlachtschafe! 5 Denn ihre Käufer schlachten sie und fühlen sich dabei unschuldig, und ihre Verkäufer sagen: »Gelobt sei der Herr; ich bin reich geworden!« Und ihre Hirten verschonen sie nicht.

 

weiter unten dann der untreute Hirte:

 

15 Da sprach der Herr zu mir: Nimm dir wiederum Geräte eines törichten Hirten! 16 Denn siehe, ich lasse einen Hirten im Land aufkommen, der das Vermißte nicht sucht, das Zerstreute nicht sammelt, das Verwundete nicht heilt, das Gesunde nicht versorgt, sondern das Fleisch des Gemästeten frißt und ihre Klauen zerreißt. 17 Wehe dem nichtsnutzigen Hirten[2], der die Herde verläßt! Ein Schwert komme über seinen Arm und über sein rechtes Auge! Sein Arm soll gänzlich verdorren und sein rechtes Auge völlig erlöschen!

Text als Bild

Do not forget NOT to smile!!!

Johannes 12
30Jesus antwortete und sprach: Diese Stimme ist nicht um meinetwillen geschehen, sondern um euretwillen. 31Jetzt geht das Gericht über die Welt; nun wird der Fürst dieser Welt ausgestoßen werden. 32Und ich, wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich sie alle zu mir ziehen.…

The French armed forces are planning for high-intensity war

economist.com/europe/2021/03/31/the-french-armed-forces-are-planning-for-high-intensity-war

 

gefunden auf

t.me/s/LIONMediaTelegram


Zitat: ... "Bezahlen mit der Uhr"

 

Auf den ersten Blick wirkt der Amazon Fresh Laden wie so viele andere beengte, unspektakuläre Supermärkte in der Londoner Innenstadt. Dann bemerke ich die Kameras und Bewegungsmelder über unseren Köpfen. Sie erfassen jede Bewegung, überwachen jede Ecke des Ladens. Den Rest machen Sensoren.

 

Die Artikel, die ich aus dem Regal in meine Einkauftasche lege, werden automatisch registriert und meinem virtuellen Einkaufswagen hinzugefügt. Während ich nach dem Feta greife, stelle ich mir vor, wie sich alle Kameras über mir in meine Richtung wenden, meine Bewegungen verfolgen - wie in einem Science-Fiction-Film. Aber alles bleibt still.

 

Kommentar: Totale Überwachung, der Mensch versklavt sich selbst UND TUT ES SOGAR FREIWILLIG. Später wird er, wenn der Mensch so weiter macht, nicht nur mit der Uhr bezahlen, SONDERN MIT DER  SEELE, DIE ER AN DIESE WELT VERKAUFT: DESSEN FÜRST DER TEUFEL IST. 

 

Text als Bild

Jesus ist das Passah Lamm; er sagt im Neuen Testament: 

 

Johannes 6
53Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Werdet ihr nicht essen das Fleisch des Menschensohnes und trinken sein Blut, so habt ihr kein Leben in euch. 54Wer mein Fleisch isset und trinket mein Blut, der hat das ewige Leben, und ich werde ihn am Jüngsten Tage auferwecken. 55Denn mein Fleisch ist die rechte Speise, und mein Blut ist der rechte Trank.…

 

"Wer das Passah-Lamm" im Hause hatte, es als Opfer brachte und annahm: davon aß, der wurde gerettet sowie auch die Erstgeburt und der Tod ging an ihm vorüber". Übersetzt: Wer Jesus Christus als das Lamm Gottes annimmt, wird gerettet werden. 

 

Jesus Christus ist somit: 

  • Löser / Erlöser
  • das Opferlamm Gottes 

Wer an ihn glaubt: 

  • muss von seinem Fleisch essen und sein Blut trinken: ihn als Opferlamm Gottes annehmen, zur Vergebung der Sünden
  • wird aus der Knechtscchaft des Todes befreit und erhält ewiges Leben verheißen; das ist die Annahme des Erstgeburtsrechts

Zitat aus dem oben angeführten Text:

Das Opfern von Lämmern spielte eine sehr große Rolle im jüdischen religiösen Leben und Opfersystem. Als Johannes der Täufer auf Jesus als dem „Lamm Gottes, das der Welt Sünde trägt” (Johannes 1,29), verwies, dürften die Juden, die ihn hörten, sofort an irgendeines von mehreren wichtigen Opfern gedacht haben. Da das Passahfest kurz bevorstand, dürfte der erste Gedanke das Opfer des Passahlammes gewesen sein. Das Passahfest war eines der wichtigsten Feste der Juden und ein Fest zur Erinnerung an Gottes Befreiung der Israeliten aus der Knechtschaft in Ägypten. Tatsächlich sind das Schlachten des Passahlammes und das Blutbestreichen der Türpfosten (Exodus 12,11-13) ein passendes Bild für das sühnende Opfer Christi am Kreuz. Diejenigen, für die er starb, sind mit seinem Blut bedeckt, das uns vor dem (geistlichen) Tod schützt.

 

Ein anderes wichtiges Opfer in Verbindung mit Lämmern war das tägliche Opfer im Tempel in Jerusalem. Jeden Morgen und jeden Abend wurde im Tempel ein Lamm als Opfer für die Sünden der Leute dargebracht (Exodus 29,38-42). Diese täglichen Opfer, wie auch alle anderen, wiesen schlicht die Leute auf das vollkommene Opfer Christi am Kreuz hin.

Text als Bild