1. Timotheus 6

Warnung vor Irrlehrern und Habgier

→ Röm 16,17-18Hebr 13,5Mk 4,18-19Mt 6,19-34

3 Wenn jemand fremde Lehren verbreitet und nicht die gesunden Worte unseres Herrn Jesus Christus annimmt und die Lehre, die der Gottesfurcht[2]entspricht, 4 so ist er aufgeblasen und versteht doch nichts, sondern krankt an Streitfragen und Wortgefechten, woraus Neid, Zwietracht, Lästerung, böse Verdächtigungen entstehen, 5 unnütze Streitgespräche von Menschen, die eine verdorbene Gesinnung haben und der Wahrheit beraubt sind und meinen, die Gottesfurcht sei ein Mittel zur Bereicherung – von solchen halte dich fern!
6 Es ist allerdings die Gottesfurcht eine große Bereicherung, wenn sie mit Genügsamkeit verbunden wird. 7 Denn wir haben nichts in die Welt hineingebracht, und es ist klar, daß wir auch nichts hinausbringen können. 8 Wenn wir aber Nahrung und Kleidung haben, soll uns das genügen! 9 Denn die, welche reich werden wollen, fallen in Versuchung und Fallstricke und viele törichte und schädliche Begierden, welche die Menschen in Untergang und Verderben stürzen. 10 Denn die Geldgier ist eine Wurzel alles Bösen; etliche, die sich ihr hingegeben haben, sind vom Glauben abgeirrt und haben sich selbst viel Schmerzen verursacht.
schlachterbibel.de 

 


"



Haben Reiche oder Arme zum Glauben gefunden?

Russen haben zum Glauben gefunden. 

Deutsche haben zum Glauben gefunden.. 

Insulaner haben zum Glauben gefunden..

Usamerikaner haben zum Glauben gefunden. 

Franzosen haben zum Glauben gefunden. 


Weiße haben zum Glauben gefunden, Blaue haben zum Glauben gefunden, Dunkelhäutige haben zum Glauben gefunden. Farbige haben zum Glauben gefunden. 

Orientale haben zum Glauben gefunden, Farbige haben zum Glauben gefunden. Blaue haben zum Glauben gefunden, Weiße haben zum Glauben gefunden. 


Gutes zu lernen, macht den Menschen reich und gesund und gibt ihm Halt und erfüllt ihn und macht ihm Hoffnung.

Unsinnn zu hören dass es die Wahrheit sein soll, (also Lügen) machen ihn mürrisch, widerspenstig, krank und einsam. Er fühlt sich verloren und verlassen und verraten. 

 

 

Lernen und der Sucher und Leser will ja bereichert werden und Gutes finden und nicht entleert, sondern, er will Lernen und dadurch bereichert werden.

Legacy bedeutet Erbschaft. 

 

Podcast laut leo.org (im Beitragsbereich) 

 

Podcast ist eine Sendung, die aus mehreren Folgen entsteht. Egal wann kannst du es anhören
( kostenlos).

Verstand oder Herz

Ich schreibe auf der Seite auch Texte, die der Verstand nicht begreifen kann. Dadurch wird der Verstand "ausgeschaltet" und das Herz berührt. Der Europäer ist eher eine Verstand-mensch. Der Orientale und in vielen anderen Nationen ist er eher ein Herzensmensch. Der Verstandmensch sollte nicht so sehr auf Verstand und Herz hören und der Herzensmensch nicht so sehr auf Herz und Verstand.

Das ist auch in den Bibelsprüchen angegeben. Und das sind die Erfahrungen der Israeliten und kein Volk hat mehr Beziehung zu Gott, wie die Israeliten und dahingehend mehr Erfahrung und auch Weisheit.

Also: gerne Bibelsprüche lesen, einfach einmal Herz und Verstand und umgekehrt auslassen und sich befreien. Dann kann der Sucher, die Sucherin frei werden / sein. Es bedeutet, einfach einmal neutral zu sein. Nicht messen, richten und urteilen, dann wird der Mensch frei und dann kann er auch wachsen. Dann wird er auch frei von Sorgen und Nöten des Alltags und dann erwacht wieder die Liebe.

 

 


Und die Schreibfehler auf der Seite?

"Sollte man die nicht korrigieren, dass es von der Rechtschreibung her richtig ist?" Nun ja, in der Schule wird auch viel gelehrt, da sind dann keine Schreibfehler, aber das, was gelehrt wird, ist grundsätzlich falsch. Worauf wird also geschaut. Es gibt so viele Gesetze in dem Land, die gemäß dem Buchstaben richtig geschrieben sind, aber inhaltlich sind sie falsch. 

 

""Gott lieben, wie macht man das?""

Immer, wenn einem Gläubigen irgendeine Herzensidee zum Negativen in seinem Herzen aufkeimt, so muss der Gläubige immer wieder in Gedanken den Herrn loben und preisen und ihm danken und dem Herrn im Herzen mitteilen, dass er oder sie, der oder die Gläubige Gott liebt von ganzem Herzen. So kann der Mensch an sich in sich selbst durch den Glauben überwunden werden und dann offenbart sich ihm das Himmelreich, jeden Tag. Manchmal sieht es anders aus, aber der Herr öffnet dem Gläubigen die Tür und wandelt sein Herz und das geht so lange und so oft, bis von dem früheren "Bösen im Herzen" nichts mehr übrig ist. Das erfordert Kontinuität, Glauben und Liebe. Und so verwandelt sich der Alltag. 

 

19. Juni 2020 pm

Den Glauben ablehnen, heißt: die Realität zu leugnen, weil nur durch den Glauben können wir errettet werden.

Gestern, da sprach ich mit einem älteren Herrn, der war geboren im Jahr 1928.
Er hat in Berlin an der Flugabwehrkanone "gedient". Er sagte, dass in der Endschlacht um Berlin viele seiner Kameraden um ihr Leben gekommen waren. Er hatte viel Glück und kam davon. Er sagte, dass das Schlimmste / die größte Furcht gewesen sein würde für die Menschen damals, in Gefangenschaft zu kommen. Manche seien 10 Jahre in Russland in Gefangenschaft gewesen, bevor sie frei kamen, viele kamen nicht zurück. 

 

Ich gab Zeugnis von meinem Glauben und vewies auf den früheren Prediger, Wilhelm Busch, der auch im Krieg gedient hatte, im ersten Weltkrieg und war mit dem Leben davon gekommen und hatte in der Kriegszeit zum Glauben an den Herrn Jesus Christus gefunden. Siehe unterhalb des Videos auf youtube die Beschreibung. 

 

Der Appell zum Kampf
dieposaune.de

wikipedia zu 

Weltweite Kirche Gottes

 

Lehre unter ArmstrongBearbeiten

Die Theologie Armstrongs war in der Anfangszeit in vielem identisch mit jener der Siebenten-Tags-Adventisten. Er erweiterte dieses System eklektizistisch: Er verwarf die Lehre über die Hölle und die ewige Bestrafung der Verdammten und ersetzte sie durch die in adventistischen Kreisen weit verbreitete Lehre des Annihilationismus. Ähnlich wie die Zeugen Jehovas verwarf er die Lehre über die göttliche Dreifaltigkeitund die leibliche Auferstehung Jesu Christi. Ähnlich wie die Mormonen lehrte er, dass der Mensch nach der Wiederkunft Christi in die Familie Gottes wiedergeboren werden könne.[12]

Wikipedia hin oder her, ob das Beschriebene der Wahrheit entspricht, lasse ich einfach einmal offen. es geht hier um anderes: 


Kommentar und Richtigstellung: das sind natürlich falsche Lehren, die unbiblisch sind und eine Sonderlehre darstellen. Ich weiß, dass dieposaune.de nicht dem Heil des Evangelium enstpricht, weil man entgegen Galater 4, die Christen wieder versucht in das alte Testament und in die Sklaverei der Religion zurück zu führen, wobei auch im AT das Gesetz aus dem Glauben getan werden sollte und nicht herzentfremdet, als religiöse Tradition. Die meisten der Israeliten hatten das nie verstanden. Josef und Maria aber schon, wie andere auch. 

 

Das war eine Vorausschau auf die Geburt Jesus Christus nicht allein in die Welt durch eine Frau, sondern auch durch den Glauben und deshalb hofften und warteten Menschen auf ihn und konnten dann erkennen, dass er in die Welt gekommen war, siehe die Erwählung der ersten Jünger. 

 

Epheser 2
14Denn er ist unser Friede, der aus beiden eines hat gemacht und hat abgebrochen den Zaun, der dazwischen war, indem er durch sein Fleisch wegnahm die Feindschaft, 15nämlich das Gesetz, so in Geboten gestellt war, auf daß er aus zweien einen neuen Menschen in ihm selber schüfe und Frieden machte, 16und daß er beide versöhnte mit Gott in einem Leibe durch das Kreuz und hat die Feindschaft getötet durch sich selbst.…

 

 


18. Juni 2020 pm 

Bibellehre ist stets bitter und süß. Bitter über die eigene Unvollkommenheit und süß in der Gnade und süß in der Erwählung. 

 

Süß

bible.knowing-jesus.com

Epheser 5
13Das alles aber wird offenbar, wenn's vom Licht gestraft wird; denn alles, was offenbar ist, das ist Licht. 14Darum heißt es: "Wache auf, der du schläfst, und stehe auf von den Toten, so wird dich Christus erleuchten." 15So sehet nun zu, wie ihr vorsichtig wandelt, nicht als die Unweisen, sondern als die Weisen,…


18. Juni 2020

2014 wurde Deutschland Fussball Weltmeister

Ich mag solche auf die Welt bezogenen evangelistischen Geschichte nicht. Aber wollen wir es einmal aufschlüsseln. Da sah man über Rio die Jesus Statue. Das ist ein Götze, weil nirgendwo in der Bibel beschrieben steht, dass er so aussehen würde, sondern er würde ganz anders aussehen, aber dazu müssen Menschen mehr forschen in der Bibel und nicht so viel vom Hören Sagen leben und nicht alles einfach so glauben, nur weil es religiös daher kommt vor allem. 

 

Das Siegtor hat geschossen: "Mario Götze". Der Nachname ist kein Zufall. Seither hat Mario Götze, wenn ich es beobachtete keinen wirklichen Sieg mehr errungen. Er wurde von einem zum anderen gereicht, seine Leistung fiel immer weiter ab. 

 

Wo ist jetzt die Meisterschaft Jürgen Klopps, der sagte, er würde ein Jesus Gläubiger sein. Wo ist jetzt Tyson Fury, der behauptete, ein Jesus Gläubiger zu sein. 

 

FÜR JEDEN MENSCHEN, VON WO ER AUCH KOMMT, IST ES EINE MITUNTER GROßE SCHWIERIGKEIT DEN GLAUBEN ZU LEBEN UND DARIN ZU WACHSEN. 

 

Fussball ist ein Sport von Tricksen und Täuschen, Lügen, Schauspielern und Betrügen. Ein Fussballer lässt sich mitunter einmal fallen, und täuscht ein Foul vor, wenn es der Mannschaft dient, weil man dadurch einen Elfmeter bekommt, wenn es im Strafraum des Gegners geschieht. Viele hassen solches, aber es ist Teil des Fussballs, deshalb hat man heute die Kameras. 

 

Boxen ist ein Sport, genau so wie Fussball, vom Teufel. Die Leute schlagen sich gegenseitig auf den Kopf und können dadurch krank werden und sogar sterben. Wer lässt sich freiwillig auf den Kopf schlagen. Das macht keinen Sinn. Boxsport ist eine teuflische Erfindung. 

 

Die Gladiatoren: All das tun sie für den "Sport und für das Geld und für Ansehen und Ruhm", weil das Umfeld es auch begehrt und bewundert. 

 

Und wer sich dagegen entscheidet, wird oftmals verachtet. Wie viele können davon ein Lied singen, wo sie durch das Umfeld getrieben werden und wenn sie sich anders entscheiden, nämlich, dass man sich dagegen entscheidet, dass man sie verachtet. 

 

Das verlangt Größe und ist nichts Kleines, 

wenn sich jemand dagegen entscheidet. 

 

Es sind also nicht allein die Gladiatoren in den Arenen, sondern die Bewunderer, die die Leute in diese Gefilde treiben. 

 


Thema: Vorkriegszeiten vor 1939

Es ging damals insgesamt schließlich um 

  • Volksgesundheit "wichtiger, wie alles sozusagen" wie heute, man siehe nur die Fitnesscentren und heute wurde mir auffallend oft gezeigt, wie Leute in der Natur ihrer Gesundheit nachgehen und da solche Übungen machen, das sah ich heute sehr oft 
  • marodes Geldsystem wie heute, treibt die Leute in den Irrsinn, das Hin und Her mit der Mehrwertsteuer (siehe dazu 5. Mose 28, Segen oder Fluch) und generell seit 2008, Lehmann Brothers, man hat diese Bank absichtlich fallen lassen, weil dadurch viele in Not geraten würden und dann die Reichen sich noch mehr geben könnten, es war eine weltweite Verschwörung, die im Kleinen ihren Anlauf nahm und die Welt hat es nicht erkannt und viele kamen dabei zu Tode (wegen nicht bedienbarer Kredite), konkret: weil sie auf einmal nichts mehr hatten und die Wohnungen und Häuser verloren und über Nacht in ihren Autos aufwachten, um dort ihr da Sein zu fristen und dadurch ist die Gesellschaft in den VSA gepeinigt und erlebt seither eine Drogenepidemie unfassbarem Ausmasses
  • Kriegswaffenproduktion, wie heute, (siehe die vier Reiter
    aus Offb 6 als Treiber des Irrwahns), Deutschland ist ein Kriegstreiber, weil es Waffen in die Welt exportiert und Deutschland ist nicht christlich, sondern ein Scheusal, das die Welt bewaffnet, weil es weiß, wo Waffen sind, werden Kriege geführt werden und dann kann Deutschland sich als großer Herold aufblasen und den Retter spielen ANRICHRISTLICH 
  • Schuldenwahnsinn, siehe dahingehend als Folge das Malzeichen des Tieres, wie berichtet und natürlich auch die Zauberei durch digitale Zahlen, die Geld sein sollen, was ein Betrug ist

Das System maßt sich also an, Leute zu bestrafen, wo es selbst betrügt und Betrug ist und Lüge Babylons ist, siehe Offenbarung 18 und wird im laufe der Offenbarungszeit vernichtet werden. 

 

Wegen dem Schuldenwahnsinn gab es damals, also viel früher, die Auswanderungswelle nach Mittelamerika. Und auch und vor allem wegen der Religion des Katholizismus, vor welcher viele flohen und fliehen mussten. 

 

18. Juni 2020 pm 

Thema Gemeinde:

Ich fülle diese Seite immer weiter auf, wie es mir gegeben wird. Das Thema ist die Gemeinde. Der Herr möchte, dass die freien Gemeinden, ihre Ordnung, so wie sie sie kennen und aufgerichtet haben, beibehalten. Er wird diese nötigenfalls verändern. Er wird das tun. 

 

Es gibt kleine Treffen oder auch Hauskreise, die haben sich zu bestimmten Zeiten getroffen und der Herr will das so. Und er hat es geliebt. 

Und das soll auch so beibehalten werden. 

 

Große Gemeinden oder Gemeinden, die andere Ordnungen für sich vereinbart haben, sollen die anderen Gemeinden nicht zu anderen Ordnungen "anhalten". 

 

 

 

 

Es gibt große Gemeinden, die treffen sich zu der zu ihrer vereinbarten Zeit und der Herr möchte das auch so, es sei denn, er verändert es. Nicht menschliche Anstrengung, sondern er wird das tun. Grundsätzlich ist es so, dass der Herr das sehr geliebt hat und er möchte, dass die ursprünglich vereinbarte Ordnung aufrecht erhalten wird, es sei denn, er verändert es. Aber grundsätzlich ist erst einmal die ursprüngliche Ordnung zu bewahren und aufrecht zu erhalten oder halt zu dieser zurück zu kehren, weil sie nicht möglich war, durch CV19.