weiter geht es in Aktuelles, ab  26. Mai 2020 pm

Thema: "Der Mensch als Pest und Seuche über die Welt selbst." - Raubtierkapitalismus, Kommunismus, Sozialismus: schlechte Reden über das Umfeld selbst: keine Sündenvergebung gesucht, keinen Gott gesucht, falsche Götter und dergleichen Heuchelei: Wie sieht Gott mich oder wie sehe ich mich selbst.

Der Hund: der sich mit seinen Teufelsköpfen in die Herzen der Menschen einschleicht, sie zu Verwirrung stiftet und die Leute krank macht. 

 

 

 

Der Hund, der um sich frisst wie ein gefräßiger Löwe und behauptet "er habe nicht gefressen und hätte nichts vernichtet."  

 

Der macht, dass Menschen das Wesen eines Tieres annehmen, dass sie Menschen verachten und dem Wohl allein der Tiere dienen und so selbst dazu werden, weil sie die Natur des Tieres annehmen.

 

Das ist jawohl überhaupt keine Ausrede, weil wir Menschen wissen, dass der Raubtierkapitalismus eine Pest und Seuche ist, wie der Mensch selbst auch. 

 

Das haben andere auch im Programm, dafür muss man nicht grün wählen. 

 

Man kann halt dazu nicht immer schweigen und es wird zu Konversationen über die Wahrheit
führen . 

 

 

 

 

 


Provokation

 ·  

Gott ist Tot.

Die Provokation habe ich auch, wenn ich mich recht entsinne, auch in Englisch und Französisch geschrieben, in Französisch dann aber auf Frankreich bezogen:

 

 

 ·  

Macron confond le dieu de la religion d'Orient avec le créateur du ciel et de la terre.

 

 


Gespräch zwischen Mann und Frau, Teil 6

26. Mai 2020 pm

 

Er: "Was bin ich froh, dass ich schließlich dann doch zum Glauben fand. Heute spielt sich ab, was ich die Jahre stets befürchtete. Zuerst dachten wir an 2012 und den Untergang der Menschheit und es fand nicht statt. 

 

Sie: "Warum dachtest du so etwas?"

 

Er: "Ich begann, mir dazu Gedanken zu machen in 2001, wo in New York die Anschläge stattfanden. Seither dachte ich darüber nach, wer das verübt, warum das geschieht und welche Mächte es im Hintergrund geben würde, die solches tun." 

 

Sie: "Hattest du persönliche Probleme zu der Zeit?"

 

Er: "Eigentlich immer, aber das war doch auch Alltag. Eine Baustelle und dann die nächste."

 

Sie: "Gab es Zeiten, wo du einmal wirklich glücklich warst?"

 

Er: "Ja, schon."

 

Sie: "Wann war das?"

 

Er: "Das waren nicht so sehr die großen Zeiten, sondern eher die Momente im Alltag."

 

Sie: "Das heißt, die Augenblicke im Alltag haben dich glücklich gemacht?"

 

Er: "Ja, immer wieder." 

 

Sie: "Warum hast du das nicht beibehalten?"

 

Er: "Ja, du hast recht."

 

Sie: "Fühlst du dich durch das Evangelium heute bedrängt, ist es dir Last?"

 

Er: "Ja, immer wieder."

 

Sie: "Und wenn du auf den Tag schaust, hattest du einen guten Tag?"

 

Er: "Ja, total, aber ich dachte schlecht und das wurde mir heute wieder einmal zu dem, dass ich mich nicht gut fühlte."

 

Sie: "Hast du denn heute deine Arbeit gemacht?"

 

Er: "Ja, absolut. Habe den Tag in Kampf angenommen."

 

Sie: "Und was hat Gott dir gesagt?"

 

Er: "Er hat gesagt, dass es sich lohnt zu kämpfen."

 

Sie: "Bist du zufrieden mit dem Tag. Hat Jesus Dir geholfen, hat er dich geführt, hat er dich geleitet, hat er dich genährt, hat er dich bewahrt, hat er dir gute Arbeit gegeben, hat er dir irgend etwas an Lasten auferlegt?"

 

Er: "Er hat mich den ganzen Tag geführt, geleitet, mir geholfen, hat mir tolle Arbeit gegeben, ich aber war gestresst, er hat mich zu keiner Zeit irgendwie allein gelassen oder mir das Gefühl dazu gegeben. Den Stress habe ich mir selbst gemacht, weil ich zu wenig Glauben hatte, oder keinen. Er hat mir keine Lasten auferlegt, sondern er hat mich durch den Tag geführt. Ich wurde in allem bestens versorgt und ich muss wirklich sagen, dass Jesus heute absolut mit mir war."

 

Sie: "Dann geht es dir so, wie mir."

 

Er: "Das war aber auch durch das Gebet, nicht wahr."

 

Sie: "Darum geht es ja auch."

 

Er: "Großartig." 

 


Wiederholung: Die Zeit läuft aus....

In dem Video heißt es ab Minute 9:40 Sekunden: 

 

Gott hat alles bestimmt, aber er lädt uns ein zu wählen, welcher Charakter wir in einer Geschichte sein werden, die er anbietet.

 

Diejenigen, die sich dafür entscheiden, Gott zu folgen, werden an einem guten Ort ankommen in Gottes Geschichte.

 

Diejenigen, die sich nicht entschieden haben, ihm zu folgen, werden an einem schlechten Ort in Gottes Geschichte ankommen.

 

Und so ja, das ist tiefgründig, denn egal was du gewählt hast,

du kannst Gottes Geschichte nicht entkommen, du kannst seinem Buch nicht entkommen. 

 

Wir sind alle in einer Zeitlinie Gottes gefangen, aber wir können wählen einer der guten Charaktere seiner Geschichte zu sein; Teil des Guten Zwecks: wir können uns entscheiden, an einem guten Ort in Gottes Zeitleiste zu landen.

 

So zum Beispiel, wenn ein Atheist sagt, dass er Gott nicht nachfolgen will, dann fühlen sie sich vielleicht frei, zu tun, was sie wollen, richtig, aber sie

sind immer noch in Gottes Geschichte gefangen, denn in Gottes Buch hat er geschrieben dass es solche in der Endzeit geben wird, die ihn ablehnen und Witze machen über die Gläubigen.

 

Und so können wir wieder entscheiden, wer wir sein werden in Gottes Geschichte. Wir können wählen, ob wir diese sind, die ihn ablehnen oder ob wir diejenigen sind, die ihn akzeptieren.

 

Wir können wählen, ob wir diejenigen sein wollen, die sich lustig machen über die Gläubigen oder ob wir Gläubige sind.

 

Niemand kann dem Buch Gottes entkommen. Es ist bereits geschrieben und so ist mein Plädoyer für Sie, dieses, an diesem Tag sich für das Leben zu entscheiden,
eine (r) von denen zu sein, der an einem guten Ort landet in einer Geschichte, die Gott geschrieben hat.

 

Schauen Sie sich an, was König Salomon schreibt:

Verpflichte dich dem Herrn, was auch immer du tust,

und er wird deine Pläne machen.

Sprüche 16: 3

 

Und wieder, wenn Sie sich entschieden haben, Gott zu folgen, wird er Ihre Pläne und Ihren Zweck festlegen, damit Sie an einem guten Ort in seiner Geschichte landen.

 

26.05.2020 pm

Kommentar: So ungerecht das auch ist mit dem Geld: Es gibt eine falsche Erweckungsbewegung in der Welt, die dazu führen könnte, dass Menschen den falschen Heilsbringer und den falschen Propheten annehmen könnten, der die Probleme der Welt und des Geldsystems vielleicht lösen wird, aber er wird die Leute unter Bedingung nämlich zwingen, ihn anzubeten und das Malzeichen des Tieres anzunehmen. Das ist eine falsche Glaubenserweckung nämlich zu der falschen Macht aus Offenbarung 6,2. Wer mehr zur Wahrheit hin wissen möchte, sollte die früheren Texte aus Aktuelles oder in den einzelnen Texten Aktuelles, weil noch nicht alle Texte in der Übersicht zusammengefasst sind: oder den Flyer / Handzettel unten lesen: Das Haus auf dem Felsen. Eine echte Erweckung wäre hin zu Jesus der Bibel, dass Menschen sich ihm zuwenden, die falsche Erweckung ist die, welche wir in den vergangenen Jahren gesehen haben "die Welt zu verbessern", ohne Bekehrung: Klimareligion und andere Weltverbesserungs-religionen, ohne Bekehrung. Jeder muss zuerst auf sich selbst schauen, welche Sünde er hat, dadurch, dass er sich nicht an Gottes erstes Gebot hält: die Vergebung der persönlichen Sünden durch den Glauben an den wahren Jesus Christus der Bibel zu suchen. 

 

 


26.05.2020 pm

Fragen über die Religionen

bruderhand.de

Download
Flyer: Das Haus auf dem Felsen 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.1 KB

25.Mai 2020 pm 

CORONAVIRUS-PANDEMIE:Kanzleramt will Kontaktbeschränkungen bis 5. Juli verlängern

faz.net

25. Mai 2020 pm

Vorsicht vor negativen Sekten und Ausstieg aus negativen Sekten

Kirche des allmächtigen Gottes aus China ist eine negative Sekte, in etwa wie auch Zeugen Jehovas oder auch die Religionen der Römische Heidnischen Kirche und Orient Religion. An negativen Sekten ist gut zu erkennen, dass das Licht, dass sie scheinbar vermitteln im Grunde eine Finsternis ist, die man zum Licht gewandelt hat und hinter dieser Finsternis befinden sich Repressalien und Zwang, keine Freiheit wie in Galater 4, die Kinder der Freien: Verse 26-28

 

Eine Sekte ist im Netz auf dem Vormarsch

 

Die Lösung, Zitat:

 

Frei durch Jesus

Fakt ist, jeder der Jesus Christus als seinen Heiland und Erlöser angenommen hat, dem sind seine Sünden vergeben und ist frei von Schuld! Alles ist vergeben. Und das geschieht ganz einfach, durch ein Gebet von Herzen. Dafür benötigt man auch keinen anderen Menschen, das kann man zu Hause in seinem Zimmer, in seiner Wohnung, vollziehen. Klingt zu einfach? Das soll es auch sein! Es ist für viele Menschen schon schwer genug, sich einzugestehen, dass sie Schuld und Sünde in ihrem Leben haben, denn das bedeutet, dass man schwach ist. Wer möchte schon schwach sein, seine Schwächen zugeben müssen? Warum sollte der Weg zu Gott dann noch schwer sein? 

andererseits.at/2020/01/28/eine-sekte-ist-im-netz-auf-dem-vormarsch

 

24.Mai 2020 pm

Und das Evangelium wird in der ganzen Wlelt verkündigt werden.....

Matthaeus 24
13Wer aber beharret bis ans Ende, der wird selig. 14Und es wird gepredigt werden das Evangelium vom Reich in der ganzen Welt zu einem Zeugnis über alle Völker, und dann wird das Ende kommen.

 

Es gibt Zeitenwandel und das was früher war, ist heute nicht mehr. Die Offenbarungszeit schreitet voran. Es ist nicht mehr die Zeit und da müssen Christen über ihren Ego Schatten springen: nämlich dass es eine Gemeinde als eine Kirchenhausgemeinde zwangsweise im Zweifel nicht braucht. So ist es angekündigt und das ist das Wort Gottes. Das Evangelium ist nicht stoisch sondern variabel und flexibel. Und da passen Religionen und Zwang einfach nicht hinein. Traditionen und Religionen werden aus hinein Interpretation in die Bibel hervor gerufen, was nicht die Wahrheit ist, sondern die Wahrheit ist Gottes Wort. 

 

24.Mai 2020 pm

Religion rettet niemanden und ist auch nicht Gottes Wille

Keine Religion rettet die Leute. Jesus sagt im Evangelium, dass wenn zwei oder mehr sich in seinem Namen versammeln, er unter ihnen ist. Das hat ja wohl überhaupt gar nichts mit Steinhäusern oder mit regionaler Angehörigkeit einer Gemeinde zu tun. Gemeinden, die das Wort der Wahrheit dahingehend verfälschen, dass sie den Suchern, ihnen nicht mehr die Wahrheit sagen und den Menschen die Knechtschaft der Religion aufbürden wollen, erfahren, als erste, das Gericht Gottes. wie in den Sendschreiben beschrieben. Keine Knechtschaft der Religion mehr. 

Der Drache ist verwundet

Ich nutze stets Zeugnisse von Christen, dem Leser mitzuteilen, dass es sich im Glauben nicht um lokale Gemeinde dreht oder dass irgendjemand in eine lokale Gemeinde gehen müsse (als Zwang sondern als Segen, wenn dann),  damit er den Glauben besser verstehen kann und lernt, sondern ich nutze Zeugnisse anderer Christen als Zeugnis dafür, dass der Glaube die Wahrheit ist, weil die Christen, auf die ich mich auf der Seite berufe, ich ja gar nicht kenne, aber doch meine Geschwister sind und wir eine Sprache sprechen: die des Evangelium. 

 

 

 

Der Drache (nicht nur China), und das ist ein Erfolg der Christenheit (Gebetserhörung), der Drache ist verwundet (wie erwähnt: now is the time to strike in Prayer), jetzt einmal fernab der Religionen und China, die Religionen, die ja die Menschen verführten und niemanden retten konnten und auch nicht können und man sieht es heute:  und windet sich: die Vergnügungsindustrie. War es denn nicht so, als eines von vielen Beispielen, dass ein Luxusdampfer nach dem anderen gebaut wurde und sie bereisten die Welt und Touristen wurden zu einer Plage in Regionen und Städten auch. Nun aber, versucht man das ganze System weiter zu stützen und wieder auf zu richten. 

 

Zu dem Video: darin wird aufgefordert Trump zu wählen. Ich schrieb im Kommentar, dass Trump in die Falle getappt ist, die Welt verändern und zu einem besseren Platz zu machen. Dafür aber ist das Evangelium da, die Menschen zu retten und nicht, damit der Mensch das Evangelium benutzt, um sich ein schöneres Leben zu machen. 

 

Man hört so viel von Menschen, die sagen, sie glauben an die Bibel, aber den Namen Jesus hörst du da nicht. Deshalb: es gibt nur einen Namen, unter dem wir gerettet werden müssen und das ist Jesus. 

 

Ich habe von Trump noch nie gehört, dass er den Namen Jesus genannt hätte. 

 

Grundsätzliches: Ich gehen nie wählen, weil es auch römisch griechischer Lebensstil ist. Gott hat Trump eingesetzt, Amerika vielleicht wieder aufzurichten, aber ein Politiker ist nicht mein König. 

 

Genau so wenig wie Merkel, genau so wenig, wie Macron, genau so wenig wie Wissenschaftler, Philosophen, Ärzte, Mächtige, Menschen mit Titeln und Diplome, egal wer. 

 

 

 

 

 

 

 


24. Mai 2020 pm

Als Christ mit dem Coronavirus (COVID 19) umgehen

Online seit dem 06.03.2020, Bibelstellen: Matthäus 24,7Lukas 21,11

bibelstudium.de

Kommentar: der Text ist gut, es wird jedoch angeführt, dass CV19 nicht eine der Bibelplagen sei aus Mt 24 als ein Beispiel.

 

Sei es wie es ist, sollen die Menschen jetzt auf eine andere Seuche warten, sich zu bekehren? 

 

Hinzu ist ausgelassen worden, dass es Offenbarung 6,8 gibt, mit welcher Macht beschrieben ist, dass es Seuchen geben würde. 

 

Persönliche Reaktion auf dieses Virus: Ich halte den Inhalt des oben aufgeführten Textes für schlüssig und gut, in welchem die persönliche Verhaltensweise als Reaktion angeführt wird, was für Christen gilt. 

 

Unbekehrte sollten Buße tun und umkehren, denn diese CV19 Maßnahmen sind erst der Anfang einer großen Wirtschaftskrise, die noch kommen wird. Es mag sein, dass es den einen bestens gehen wird, den anderen wird es schlecht ergehen. 

 

Die Welt hat in dem Falle keine Wahl. Man kann es nicht richtig machen, weil das, was man tut, am anderen Ende falsch gewesen sein wird. Deshalb ist auch die einzige logische Konsequenz in einem solchen Falle, die Bekehrung. Und dazu ruft die momentane Lage auch auf. Es ist ein logischer Schritt. 

 

 

Offenbarung 6
7Und da es das vierte Siegel auftat, hörte ich die Stimme des vierten Tiers sagen: Komm! 8Und ich sah, und siehe, ein fahles Pferd. Und der daraufsaß, des Name hieß Tod, und die Hölle folgte ihm nach. Und ihnen ward Macht gegeben, zu töten das vierte Teil auf der Erde mit dem Schwert und Hunger und mit dem Tod und durch die Tiere auf Erden.

 

Diese Kriege gibt es seit Menschen denken können. Erinnern wir uns nur an die alten Reiche, wie viele Menschen dort sterben mussten, dass unterschiedliche Reiche an die Macht kommen konnten. Diese Reiche standen unter dem Einfluss der vier Mächte aus Offenbarung 6. Das eine Reich ist das römische Reich, welches unter dem Einfluss des Pferdes aus Offenbarung 6,2 gegründet wurde. 

 

Noch einmal zur Erinnerung, siehe bitte weiter unten nach den zitierten Bibelversen:

 

2.Mose 15
25 Er schrie zu dem HERRN, und der HERR wies ihm einen Baum; den tat er ins Wasser, da ward es süß. Daselbst stellte er ihnen ein Gesetz und ein Recht und versuchte sie 26 und sprach: Wirst du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen und tun, was recht ist vor ihm, und zu Ohren fassen seine Gebote und halten alle seine Gesetze, so will ich der Krankheiten keine auf dich legen, die ich auf Ägypten gelegt habe; denn ich bin der HERR, dein Arzt. 27 Und sie kamen gen Elim, da waren zwölf Wasserbrunnen und siebzig Palmbäume, und sie lagerten sich daselbst ans Wasser.


Biblische Übersetzung der Begriffe:

 

Ägypten: Welt heute

Ägypter: unbekehrter Mensch heute

Babylon: Falsche Kirche, Falsches Kirchensystem, Religionen


2. Mose 15,26

 

German: Modernized

und sprach: Wirst du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen und tun, was recht ist vor ihm, und zu Ohren fassen seine Gebote und halten alle seine Gesetze, so will ich der Krankheit keine auf dich legen, die ich auf Ägypten gelegt habe; denn ich bin der HERR, dein Arzt.

German: Luther (1912)

und sprach: Wirst du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen und tun, was recht ist vor ihm, und zu Ohren fassen seine Gebote und halten alle seine Gesetze, so will ich der Krankheiten keine auf dich legen, die ich auf Ägypten gelegt habe; denn ich bin der HERR, dein Arzt.

2 Mose 15:26

Wirst du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen und tun, was recht ist vor ihm, und merken auf seine Gebote und halten alle seine Gesetze, so will ich dir keine der Krankheiten auferlegen, die ich den Ägyptern auferlegt habe; denn ich bin der HERR, dein Arzt.

Evangelium

Bibel Lexikon

 

Durch Glauben gerettet

bibelkommentare.de

 

 

Offenbarung 6

Schlachter Bibel online

Die vier Pferde und Reiter sind nun die auferlegten Plagen, die die Welt bekommt, weil sie in Ungehorsam / in Übertretung der 10 Gebote lebt und unbekehrt ist, keine Sündenvergebung durch Jesus Christus hat. Die vier Pferde und Reiter als "Mächte" treiben ihr Unwesen schon seit der Zeit als man die falsche Kirche gründete "die Römisch Heidnische Kirche", welches eine Folge des weißen Pferdes ist. 

 


 

Revelationtimelinedecoded schreibt:

 

Rom ist das vierte Reich der Prophezeiungen in Daniel 2 und 7, und es war auf dem Höhepunkt seiner Macht, als weiße Pferde in Siegesparaden eingesetzt wurden und die kretischen Kaiser einen Kranz trugen, der eine Krone darstellte. Die frühe Kirche wäre mit diesen Symbolen vertraut gewesen und hätte verstanden, dass die Siegelurteile sich auf das Römische Reich bezogen.

John (Johannes) konnte nicht sagen, dass es sich bei den Siegeln um den Untergang des Römischen Reiches handelte, da dies zu schwerer Verfolgung durch die Römer geführt hätte, weshalb er Symbole verwendete, um die Botschaft zu vermitteln.

Johannes wurde 96 n. Chr. die Offenbarung gegeben, und in Offenbarung 1: 1 sagte ihm der Messias, dass diese Dinge in Kürze stattfinden würden.

1. Siegel - Das weiße Pferd repräsentiert das erobernde Römische Reich von 96 - 180 v. Chr., Da es eine Zeit seiner größten Expansion war und ihre militärischen Eroberungen mit weißen Pferden in ihren Siegesparaden gefeiert wurden. Die kretischen römischen Kaiser Trajan, Hadrian, Antoninus Pius und Marcus Aurelius hatten jeweils einen Bogen als Symbol. Die Krone repräsentiert die Lorbeerkränze des Sieges, die von den Cäsaren getragen wurden, nachdem ihre Armeen eine militärische Schlacht gewonnen hatten.

Während der Zeit der Herrschaft Roms errichtete der Messias sein Königreich, das in kurzer Zeit zu Millionen von Anhängern wurde, da die Apostel und die frühe Kirche aufgrund der Verfolgung verstreut waren und sich das Evangelium über das Römische Reich verbreitete. Jeder der Apostel reiste in andere Länder und teilte das Evangelium. Paulus 'Mission erweiterte das Königreich und gründete viele Kirchen.

revelationtimelinedecoded.com/revelation-fulfillment-timeline-summary

Webseiten in Chrome übersetzen

Wenn Sie auf eine Seite in einer Sprache stoßen, die Sie nicht beherrschen, können Sie diese so mit Chrome übersetzen:

  1. Öffnen Sie auf dem Android-Smartphone oder -Tablet die Chrome App Chrome.
  2. Gehen Sie zu einer fremdsprachigen Webseite.
  3. Wählen Sie unten die Zielsprache aus.
    • Wenn Sie die Standardsprache ändern möchten, tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Weitere Sprachen und wählen Sie die gewünschte Sprache aus.

 

 

 

24.Mai 2020 pm

Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.

Philosophie: "Ich bin"

Heute sagt der Mensch "Ich bin". Er hat vielleicht einen Beruf, ein zu Hause, eine Heimadresse. Er hat eine Telefonnummer, unter der er erreichbar ist. Er hat eine e-mail Adresse.

Office: XXXXX / XX XX XX

 

Mobile: XXXXX / XX XX XX

 

Fax: XXXXX / XX XX XX


Frage stellen oder Gebetsanliegen, Etwaiges

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Grossartiger Vortrag

Über das, was den Menschen heute schon die Hölle ist. 

 

Die Aussage ist: "Wer sich selbst und anderen die Hölle in diesem Leben bereitet, wird selbst dort enden." 

 

Das universelle Gesetz von Säen und Ernten. 

 

Wenn Menschen nun anderen Drangsal bereiten, werden sie selbst es erfahren. 

 

Dadurch aber, weil sie selbst ihre Schuld nicht sehen, verachten sie die anderen und werden noch gehässiger. 

 

Vergebung, was Größe bedeutet, kennen sie nicht. Sie sagen "Vergebung das sei nichts und laut und stark sein, das sei Größe". 

 

Und dabei gibt es stets zwei Parteien. Der Friede muss von dem ausgehen, der Frieden sucht. 

 

Frieden gibt es nicht durch Krieg, sondern durch Vergebung. Das ist Größe. 

 

Im Leben gibt es immer Stärkere. Und die Stärksten, denen Denkmäler gesetzt wurden, auch diese sind gestorben und ihre Denkmäler wurden abgerissen, wie das von Hussein Saddam. 

 

Saddam war sein Nachname, man hat es im Journalismus nie verstanden. 

 

Saddam war stark und protzte mit seinen Waffen und kaum hatte er es geahnt, wurden er, sein Imperium und seine absolut verwegenen und teuflischen Söhne niedergemacht und Saddam wurde versteckt in einem Loch gefunden und später gehenkt. 

 

Jesaja 14
8Auch freuen sich die Tannen über dich und die Zedern auf dem Libanon und sagen: "Weil du liegst, kommt niemand herauf, der uns abhaue." 9Die Hölle drunten erzittert vor dir, da du ihr entgegenkamst. Sie erweckt dir die Toten, alle Gewaltigen der Welt, und heißt alle Könige der Heiden von ihren Stühlen aufstehen, 10daß dieselben alle umeinander reden und sagen zu dir: "Du bist auch geschlagen gleichwie wir, und es geht dir wie uns."…

 

Die, welche andere durch Werbung zu Sünde verführen oder verführten, werden selbst das Los tragen. Als ein Beispiel ist heute Las Vegas eine tote Geisterstadt. 

 

Las Vegas wurde gegründet durch Geld der Mafia, wie viele andere Städte auch zum Beispiel Miami und heute sind sie beinahe Geisterstädte. New York zählt auch dazu als eine verführerische Stadt und alle mit denen man gesprochen hat sagten: "Ich liebe New York": 

 

New York hat in 2001 schon einmal Gottes Gericht erfahren, nun betrifft es erneut New York und weiter alle babylonischen Städte der Welt. 

 

 

 

 

New York ist schon eine Stadt der Teufel und Dämonen geworden,

12. Mai 2020

Wer nur Auszüge sieht oder denkt, da sei es mehr oder weniger normal. Der möge sich alle Videos des Kanals anschauen, wie krank diese Stadt ist. 

Matthaeus 6
22Das Auge ist des Leibes Licht. Wenn dein Auge einfältig ist, so wird dein ganzer Leib licht sein; 23ist aber dein Auge ein Schalk, so wird dein ganzer Leib finster sein. Wenn nun das Licht, das in dir ist, Finsternis ist, wie groß wird dann die Finsternis sein!

Lukas 11:35
So schaue darauf, daß nicht das Licht in dir Finsternis sei.

Jesus sendet furchtlose Prediger, das Evangelium zu verkünden SCHON VORHER!!!

29.März 2020